Leitfaden zur Position von Piktogrammen in Deathloop (alle Standorte)

0
Piktogrammen in Deathloop
Piktogrammen in Deathloop

Leitfaden zur Position von Piktogrammen in Deathloop (alle Standorte)

Verpassen Sie nicht unseren Leitfaden zur Position von Piktogrammen in Deathloop und lernen Sie alle ihre Positionen im Spiel kennen.

Position der Piktogramme in Deathloop

In Deathloop müssen Sie während der Zieljagd in Fias Festung 4 Piktogramm-Orte finden und das Piktogramm für die Questreihe des Nachmittagsvergnügens finden. Dies findet mittags am Fristad Rock statt.

Es ist für jeden Spieler in jedem Spiel zufällig, welche Piktogramme richtig sind, daher enthält dieser Leitfaden sie alle. Die Piktogramme befinden sich immer an der gleichen Stelle. Nur die, die Sie speziell benötigen (und die Reihenfolge, in der Sie sie benötigen), unterscheiden sich von Spieler zu Spieler. Gehen Sie sie alle einzeln durch, um alle Piktogramme zu finden, die Sie benötigen.

Alle Piktogramme befinden sich im Fia-Bunker. Keiner von ihnen ist aus diesem Bunker heraus. Die Piktogramme sehen aus wie rote Sprühfarben mit grün-weißen Icons. Sie befinden sich an Wänden und Böden, und einer befindet sich auf der Unterseite eines Lastwagens.

Für diesen Guide betreten wir Fias Bunker durch die Bunkertür oben auf den Klippen. Von dort, wo Sie in den Tunneln spawnen, müssen Sie nach rechts gehen und dann zum Ende des Pfads mit allen Laserminen gelangen, wo ein Turm über dem Bunker platziert ist. Unter diesem Turm befindet sich der Eingang, den wir nehmen. Es gibt einen alternativen Weg, der von unten in der Nähe der Küste auf den Bunker zugreift, aber diesen zu nehmen würde die hier erwähnte Reihenfolge verwirren.

Bevor Sie beginnen, stellen Sie sicher, dass Sie den oben gezeigten Eintrag greifen, damit Sie ihm leichter folgen können. Wenn Sie in die andere Richtung gegangen sind, ist es besser, ein wenig zurückzugehen und zu diesem bestimmten Eingang zu gehen.

WICHTIG: Wenn Sie Fia im Bunker alarmieren, löst sie nach etwa einer Minute die Selbstzerstörung des Atomreaktors aus und beendet ihren Zyklus. Versuchen Sie zuerst, es herauszuschleichen (es ist am Ende der Halle auf der Etage über dem Reaktorraum), dann können Sie den Bunker freier erkunden.

 

Piktogrammstandorte

  1. Unmittelbar nach dem Betreten des Bunkers (über den oberen Bunkereingang, siehe Beschreibung oben) befindet sich im ersten Raum, den Sie betreten, ein Piktogramm an der linken Wand.
  2. Auf halbem Weg im Aufzugsschacht.
  3. Springt den Aufzug runter und geht in den nächsten Raum links. In diesem Raum an der rechten Wand befindet sich ein neues Piktogramm.
  4. Bleiben Sie im Raum aus dem vorherigen Piktogramm und suchen Sie nach Stapeln auf dem Tisch in der Mitte des Raumes. Nehmen Sie einen und laden Sie ihn über das Batterieladegerät auf, das sich in der Ecke desselben Raumes befindet. Nehmen Sie es mit und verlassen Sie den Raum, biegen Sie leicht nach rechts in die Richtung, in der der Aufzugsschacht war. Dort sehen Sie ein eingezäuntes Gebiet mit roten Laserminen oben. Legen Sie den geladenen Akku in die Tür ein und drücken Sie den roten Knopf, um ihn zu öffnen. In einer geraden Linie sehen Sie nun das folgende Piktogramm.
  5. Verlassen Sie diesen umzäunten Bereich und biegen Sie sofort rechts ab. Sie werden einen großen grünen gepanzerten Lastwagen sehen, der Räder wie ein Panzer hat. Gehen Sie die Treppe neben diesem Lastwagen hinunter und schauen Sie unter den Lastwagen. Auf der Unterseite des Lastwagens ist ein Piktogramm aufgemalt (schauen Sie nach oben, um es zu sehen).
  6. Direkt hinter dem gepanzerten Lastwagen befindet sich eine große Bunker-Ein-/Ausgangstür. Gehen Sie dorthin und schauen Sie nach rechts, um ein weiteres Piktogramm auf dem Boden zu sehen.
  7. Betreten Sie aus dem obigen Piktogramm die nächste Ein-/Ausgangstür gleich links (sieht identisch aus wie das Piktogramm oben, nur 7 Meter links). An der Wand hängt ein weiteres künstlerisches Piktogramm über einem roten Knopf.
  8. Gehen Sie nun in Richtung des langen Tunnels, in dem einige Graffiti auf den Boden gesprüht sind. Auf der rechten Seite der Tunnel befindet sich ein weiteres Piktogramm an der Wand, das wie eine außerirdische Figur aussieht. Es steht kurz vor einem gelb/blauen Gabelstapler.
  9. Direkt vor dem vorherigen Piktogramm (umdrehen) sehen Sie im Obergeschoss eine Tür. Gehen Sie dorthin. Er führt zu einem kleinen Raum mit einer Werkbank und einer Munitionsstation. Schieße auf die kleinen Fenster auf der rechten Seite des Raumes und klettere hindurch. Dann wird direkt vor Ihnen, auf dem Boden, ein weiteres Piktogramm-Gemälde sein.
  10. Stellen Sie sich an genau derselben Stelle über das Piktogramm, das wir gerade gesehen haben, und drehen Sie sich um, zurück in den Raum, aus dem wir durch das Fenster gekommen sind. Über dem Fenster in der Wand befindet sich ein großes Piktogramm.
  11. Direkt vor dem vorherigen Piktogramm (umdrehen) befindet sich ein Gang, der zur Umkleide führt (Bunker nicht verlassen). Wenn Sie noch nicht dort waren, sollte sich am Eingang der Umkleidekabine eine Kamera befinden und 2 Feinde drin sein. Im letzten Kasten rechts sehen Sie ein weiteres gemaltes Piktogramm, noch vor dem Verlassen der Umkleidekabine.
  12. Direkt vor dem vorherigen Piktogramm (umdrehen) durch die Tür in den Reaktorraum des Bunkers eintreten. Der Reaktor ist die große Struktur des Mediums. Denken Sie daran, wenn Sie Fia oder ihre Schläger alarmieren, wird der Reaktor in kürzester Zeit explodieren. Lassen Sie sich hier nicht entdecken! Du hast zwei Möglichkeiten, oder schalte Fia lautlos aus, sie ist im vorletzten Raum im Bereich darüber. Oder zerlegen Sie den Reaktor, indem Sie in die Platte an der Rückseite des Reaktors hacken und die farbigen Drähte in der richtigen Reihenfolge durchschneiden. Die richtige Reihenfolge der Kabel ist dem Plan zu entnehmen, der sich im gleichen Raum wie Piktogramm n befindet. 3 (dort neben der Batterieladestation). Eine einfache Methode wäre, die Lüftung im eingezäunten Bereich zu betreten, wo das Piktogramm Nr. 4 stand.was ihn zu einem Lüftungsschacht führt, der an der Rückseite des Reaktors austritt, wo Feinde es nicht bemerken. Dann kannst du den Reaktor von dort aus demontieren. Sobald der Bereich sicher ist, suchen Sie nach dem Piktogramm an der Wand hinter dem Reaktor.
  13. Direkt vor dem vorherigen Piktogramm befindet sich ein weiteres Piktogramm an einer Wand, am anderen Ende des Raumes (der Weg, der zurück zum Tunnel führt, wo das Alien-Piktogramm war).
  14. Noch im Reaktorraum ist in der Ecke des Raumes ein letztes Piktogramm auf den Boden gesprüht, wo viele grüne Computergeräte stehen.

Das sind alle Piktogramme. Sie werden später während des Ziels „Zurück zur Maschine“ der Questreihe „Nachmittagsfreude“ verwendet. Sie brauchen sie, um das Kassettenrätsel im geheimen Bunker zu lösen, in dem sich Fia und Charlie befinden. Jedes Piktogramm stellt eine Kassettennummer dar, die Sie anhand der Blaupause auf der Kassetten-Puzzle-Konsole herausfinden können. Nachdem Sie die Piktogramme erhalten haben, werden Sie in der Geschichte aufgefordert, zum Kassettenrätsel zurückzukehren. Unten ist die Karte, deren Piktogramm welche Nummer darstellt:

 

 

Dies war unser Leitfaden zum Auffinden von Piktogrammen in Deathloop mit all ihren Standorten. Wenn Sie Fragen haben, vergessen Sie nicht, sie in den Kommentaren zu stellen soziale Netzwerke von Twitter oder Facebook.

Dieses Handbuch und sein gesamter Inhalt sind über Safe Creative mit dem Registrierungscode 2109209298923 registriert . Alle Rechte vorbehalten.

Das könnte Sie auch interessieren: Leitfaden für Deathloop-Trophäen (Vollständige Erfolge)

VIDEO:

Dejar una respuesta

Please enter your comment!
Please enter your name here