Faram Azula führt in Elden Ring (Zonen und Bosse)

0
276
faram-azula-fuhrt-in-elden-ring-zonen-und-bosse
faram-azula-fuhrt-in-elden-ring-zonen-und-bosse

Faram Azula führt in Elden Ring (Zonen und Bosse)

Verpassen Sie nicht unseren Faram Azula führt in Elden Ring und erfahren Sie mit unserem Guide die besten Tipps und Strategien für das Spiel.

Heute bringen wir Ihnen einen Führer durch die zerfallende Region Faram Azula in Elden Ring. Dies ist der vorletzte Bereich des Spiels, was die Geschichte betrifft, und Sie können den Hauptteil dieses Bereichs nicht erreichen, bis Sie den Erdbaum in Giant Forge in Brand gesteckt haben. An diesem Punkt werden Sie automatisch hierher transportiert und können geh nicht, bis du wenigstens einen Gnadenort zum Ausruhen gefunden hast.

Es ist ein großes zerstörtes Gebiet, das um einen riesigen Tornado herum hängt und mit Tiermenschen, verbannten Rittern und Drachen gefüllt ist. Sie müssen sich im Uhrzeigersinn durch das gesamte Gebiet arbeiten, um am Ende zum Boss zu gelangen, der dann Leyndells Zerstörung auslöst. Wenn Sie also im Hauptteil der Stadt noch etwas zu tun haben, stellen Sie sicher, dass Sie es erledigen, bevor Sie Maliketh besiegen .

 

Faram Azula

Progressionsreihenfolge:

  • Das bröckelnde Bestiengrab
  • Tiefen zerbröckelnder Bestiengräber
  • Balkon mit Blick auf den Sturm
  • Drachen Tempel
  • Drachentempel-Kreuzfahrt
  • göttliches Skin-Duo
  • Altar des Drachentempels
  • Dach des Drachentempels
  • Neben der Großen Brücke
  • Drachenlord Placidusax
  • Beast Cleric und Maliketh the Black Sword

Das bröckelnde Bestiengrab

Nachdem Sie zugestimmt haben, den Erdbaum am Gnadenort Forge of Giants in Brand zu setzen, werden Sie sofort zu einer Brücke in Faram Azula teleportiert. Sie werden daran gehindert, diesen Bereich zu verlassen, bis Sie sich an Ihrem ersten Gnadenpunkt ausruhen, also sollten Sie sich zuerst dorthin begeben.

Gehen Sie weiter über die Brücke zu der großen Struktur vor Ihnen, lassen Sie sich dann auf die rechte Seite durch das kaputte Geländer fallen und springen Sie auf den darunter liegenden Balkon und gehen Sie durch den kurzen Flur zur Innenseite der Mauer.

Folgen Sie der Treppe auf der linken Seite in die untere Ebene und gehen Sie dann in den nächsten Raum. Achten Sie auf alle Tiermenschen, die auf dem Boden sitzen, da sie angreifen, wenn Sie sich ihnen nähern.

Gehen Sie weiter durch den nächsten Raum und kümmern Sie sich mehr um das Paar Tiermenschen. Suchen Sie dann im nächsten Flur nach links nach einem Raum, in dem Sie die erste Gnadenstätte für diesen Bereich finden können.

Nachdem Sie sich hier ausgeruht haben, können Sie jetzt bei Bedarf wieder schnell reisen und dann den Flur hinuntergehen. Auf der anderen Seite erstreckt sich eine große Freifläche. Ihr Ziel ist es, auf die andere Seite zu rennen, wo sich links eine offene Tür befindet.

In der Mitte des Weges erscheint ein großer Drache, der dich angreift. Es gibt eine Reihe solcher Drachen, die über ganz Faram Azula verstreut sind und nicht als namentlich genannte Bosse gelten. Sie alle haben ähnliche Angriffe wie Elder Dragon Lansseax, beschwören Blitze vom Himmel und benutzen sie als physisches Schwert, um dich anzugreifen. Wann immer sie auftauchen, kannst du sie normalerweise ignorieren, wenn du möchtest, da du sie nie schlagen musst, um voranzukommen, obwohl sie jeweils einen  uralten Drachenschmiedestein fallen lassen, wenn sie  besiegt werden.

Sobald Sie das Gebäude auf der anderen Seite des Außenbereichs betreten, finden Sie den nächsten liebenswürdigen Ort.

 

Tiefen zerbröckelnder Bestiengräber

Gehen Sie weiter in den nächsten Raum mit den Tischen mit den Knochen darauf. Achten Sie im Vorbeigehen auf die beiden Tiermenschen, einer von ihnen versteckt sich hinter dem mittleren Tisch auf dem Boden.

Gehen Sie weiter durch die Tür auf der anderen Seite des Raums und Sie betreten einen weiteren großen Raum mit Treppen, die links und rechts nach unten führen. Wenn Sie nach links gehen, gelangen Sie zu einem Seitenbereich voller Wormface-Feinde, und nach rechts müssen Sie gehen, um voranzukommen. Achten Sie auf Ihrem Weg durch den großen Raum auf die Tiermenschen, die sich um die Säulen verstecken, sowie auf denjenigen auf dem Laufsteg darüber, der Blitzmagie wirken wird, um Sie anzugreifen.

Wenn Sie möchten, können Sie diesen Laufsteg durch den Korridor rechts erreichen, kurz bevor Sie den großen Raum betreten.

Sie können das Ancient Dragon Prayer Book von   einer Leiche in der Mitte des Raums aufheben und dann zur Tür auf der anderen Seite gehen, um die nächste Gnadenstätte zu finden.

 

Balkon mit Blick auf den Sturm

Bevor Sie fortfahren, können Sie am zerbrochenen Geländer vorbei zur Klippe gehen, um eine Leiche zu finden, wo Sie  das Glockenlager des Schattenstein-Bergmanns [4] aufheben können, mit dem Sie Schattenschmiedestein [7] & [8]  kaufen  können  .

Sie können dann weiter nach Norden gehen, wo Sie dem schwimmenden Felsenpfad zum großen unteren Teil der Ruinen folgen müssen, um fortzufahren.

Seien Sie in den Bereichen vor Ihnen vorsichtig, da es eine Reihe von Tiermenschen-Skeletten gibt, die Sie erneut in den Boden schlagen müssen, um sie zu töten, wenn Sie keine heilige Waffe verwenden.

Folgen Sie weiter dem Pfad zum unteren Bereich und gehen Sie im Uhrzeigersinn um den Sturm in der Mitte des Bereichs herum.

Springen Sie in das Gebäude auf der anderen Seite, wo Sie die nächste Gnadenstätte finden.

 

Drachen Tempel

Der nächste Bereich führt zum ersten Boss in dem Bereich, den Sie durchlaufen müssen. Es ist voll von verbannten Rittern, die verschiedene Waffen verwenden, aber Sie können sie normalerweise einzeln behandeln, wenn Sie darauf achten, nicht zu weit zu gehen und mehrere gleichzeitig zu alarmieren. Es gibt eigentlich zwei Wege, die Sie nehmen können, der erste führt durch den Boden des Gebäudes vor Ihnen. Gehen Sie den ersten Flur hinunter, um einen Ritter zu finden, und gehen Sie dann eine Treppe hinunter zu einem Bereich mit einem Flur, der von links nach rechts verläuft. Achten Sie auf den zweiten Ritter, der in diesem Flur auf und ab geht.

Die Tür voraus führt zu einem Balkon über dem Bossraum (der durch eine Nebeltür blockiert wird, durch die Sie nicht gehen können, wenn Sie den Bosskampf wiederholen müssen). Der einfachste Weg, um zum Bosskampf zu gelangen, ist, den Flur nach rechts hinunterzugehen, dann die Treppe hinunter und durch die Tür in den Bossraum.

Wenn Sie einen alternativen Weg zum Bossraum nehmen möchten, um zu einem näher gelegenen Gnadenort zu gelangen, können Sie zum Drachentempel-Gnadenort zurückkehren und stattdessen zur Leiter direkt darunter und dann in die untere Etage des Gebäudes springen.

Gehen Sie den Flur hinunter und achten Sie auf den einzelnen Ritter, der hin und her geht, und betreten Sie dann den größeren Raum vor sich. Hier stehen zwei weitere Ritter, um fortzufahren, können Sie zur linken Seite gehen.

Springen Sie in den unteren Bereich hinunter, wo Sie den Gnadenpunkt in der äußersten rechten Ecke finden.

 

Drachentempel-Kreuzfahrt

Von diesem Gnadenort aus können Sie die Treppe hinaufgehen, die nach Norden führt, um den Bossraum zu erreichen.

 

göttliches Skin-Duo

Belohnung:  170.000 Runen, Minenarbeiterglocke des Schmiedesteins [4], Kriegsasche: Tornado der schwarzen Flamme

Divine Skin Duo ist ein obligatorischer Story-Boss, der aus zwei Feinden besteht, die Sie gleichzeitig bekämpfen müssen. Es gibt einen mageren Feind, der hauptsächlich Zauber und manchmal Nahkampfangriffe verwendet, und einen größeren Feind, der hauptsächlich Nahkampfangriffe verwendet und gerne würfelt. Sie haben eine gemeinsame Gesundheitsleiste. Wenn einer von ihnen stirbt, wird er nach kurzer Zeit wieder erscheinen. Wenn Sie jedoch einen von ihnen beschädigen, wird seine allgemeine Gesundheit am unteren Bildschirmrand verringert. Greifen Sie also an, wer leichter ist (große Feinde sind leichter zu treffen).

Wenn du als Magier spielst, solltest du dieselbe Strategie wie Mohg, das Omen, anwenden: Hol dir den legendären Zauber Azurkomet, verwende das wundersame physische Fläschchen mit Cerulean Hidden Tear (verbraucht 10 Sekunden lang kein Mana), beschwöre ein paar Ashen Remains um Bosse abzulenken, und schieße sie dann 10 Sekunden lang mit dem Azurkometen, um ihnen 50–75 % ihrer Gesundheit zu nehmen. Wenn Sie beide am Rand des Bereichs ausrichten können, haben Sie vielleicht Glück und treffen beide gleichzeitig. Bringen Sie Ihre Ashen Spirits in einer Ecke des Raums hervor, gehen Sie dann in die gegenüberliegende Ecke und warten Sie, bis beide Bosse zu Ihrer Asche gehen und sich darauf vorbereiten, den Azure Comet-Zauber abzufeuern, um massiven Schaden zu verursachen.

Erledigen Sie sie mit einem beliebigen Pebble-Zauber, verwenden Sie die 6 Säulen im Raum als Deckung und feuern Sie die Zauber ab, wenn Sie herausschauen, und verstecken Sie sich dann hinter der nächsten Säule. Für Nahkampfcharaktere ist es etwas kniffliger, aber es gibt andere Lösungen: Ash of War: Frost Stomp ist perfekt, es verursacht AoE-Eisschaden auf dem Boden und kann beide Bosse durch Säulen treffen.

Stellen Sie sich einfach hinter eine Säule und spammen Sie so viel wie möglich. Sie erhalten diese Asche des Krieges, indem Sie den Skarabäus (Mistkäfer) in dem kleinen See südöstlich des Caria-Anwesens töten, den Hügel hinauf direkt nördlich der Gnadenstätte „El Barranco“ in der Region Liurnia. Sprühen Sie Ashes of War einfach wiederholt mit einem beliebigen Build ein, und es wird ein einfacher Kampf, selbst nach dem Nerf, da es immer noch Bosse durch Säulen trifft. Der Versuch, gegen die legitimen Bosse zu kämpfen, wäre einer der nervigsten Kämpfe im Spiel.

Sobald Sie die Bosse besiegt haben, können Sie die nächste Gnadenstelle an der Vorderseite des Raums aktivieren.

 

Altar des Drachentempels

Gehen Sie den nördlichen Korridor entlang, um ein weiteres zerstörtes Außengebiet zu erreichen.

Um fortzufahren, müssen Sie erneut im Uhrzeigersinn um das Gebiet herumgehen und sich zwischen den unterbrochenen Abschnitten der Struktur bewegen.

Um in den unteren Bereich zu gelangen, können Sie entweder einen etwas längeren Weg nach links nehmen, wo sich die Feinde befinden, oder Sie können auf die schwebende Säule darunter springen, um zum nächsten Bereich zu gelangen.

Gehen Sie weiter in die nächste Halle mit der Drachenstatue und beobachten Sie, wie die Tiermenschen vorbeigehen. Schauen Sie nach rechts, kurz bevor der Feind zu einer anderen Tür geht, und folgen Sie dann dem schwebenden Pfad, um die Struktur auf der anderen Seite zu erreichen.

Gehen Sie durch die Tür, um einen offenen Bereich mit einer Drachenleiche und einem Crucible Knight zu erreichen, der daneben steht. Du kannst gegen diesen Crucible Knight kämpfen oder ihn ignorieren, wenn du möchtest, er blockiert deinen Fortschritt nicht.

Springen Sie zur ersten Plattform hinter der Drachenleiche, lassen Sie sich dann zu den nächsten Plattformen und auf das Dach vor Ihnen fallen, wo Sie den nächsten Anmutpunkt finden.

 

Dach des Drachentempels

Springen Sie auf den Laufsteg unten in der Nähe des Turms. Im nächsten Bereich werden einige Falken herumhängen und sie werden Ihnen im nächsten Bereich im Weg stehen.

Schauen Sie vom Balkon nach Süden und Sie können einen weiteren Drachen vor sich sehen. Dieser Drache erkennt Sie sofort, sobald Sie diesen Bereich betreten, und macht das Fortschreiten ziemlich nervig.

Sie müssen dorthin gehen, wo dieser Drache vorankommen soll,  aber  der Drache wird ständig den Bereichsstrahl auf Sie werfen, wenn Sie auf ihn zulaufen, und es wird eine Reihe weiterer Falken in dem Bereich geben, die angreifen, während Sie gehen. .

Sobald Sie den Drachen erreicht haben, können Sie ihn ignorieren und versuchen, ihn zu töten. Dieser beginnt mit sehr geringer Gesundheit. Wenn Sie also ein paar Zauber loswerden können, können Sie ihn entfernen und dann wird er nicht mehr angezeigt.

Wenn Sie sich entscheiden, ihn auszuschalten (oder es schaffen, seinen Angriffen gut genug auszuweichen), können Sie einen  Shadowy Elder Dragon Smithing Stone von  der Aussichtsstruktur direkt hinter ihm aufheben.

Sie können auch zu dem erhöhten Bereich im Süden mit all den Säulen gehen, wo Sie einen Geisterbaum finden und einen  goldenen Samen erhalten  .

Um fortzufahren, gehen Sie den Weg hinauf, der nach Westen führt.

Es werden ein paar weitere Tiermenschen auf dem Weg sein, die versuchen, Sie zu verlangsamen, dann müssen Sie durch die umgestürzte Struktur gehen, die zum nächsten Bereich mit den Bäumen vor dem Gebäude führt.

Gehen Sie auf das Gebäude zu, aber seien Sie vorsichtig, denn es werden zwei weitere Tiermenschen darin sein, die Sie nicht sehen können, nicht nur der, der vor dem Altar steht.

Bevor Sie fortfahren, stellen Sie sicher, dass Sie sich  das Glockenlager des Schattenstein-Bergmanns [5]  von der Leiche neben dem Altar  schnappen, mit dem Sie Schattenstein-Schmieden [9] kaufen können  .

Folgen Sie dem Weg aus dem Raum und die Treppe hinauf, dann nehmen Sie den Aufzug zu dem Ort, an dem Sie den letzten Gnadenpunkt vor dem Bossraum finden.

 

Neben der Großen Brücke

Von dieser Grace-Site aus können Sie entweder die Treppe hinaufgehen, um den letzten Boss des Gebiets zu erreichen und durch die Geschichte voranzukommen,  oder  Sie können sich umdrehen und zum geheimen Boss gehen. Gehen Sie zuerst zum geheimen Boss, nehmen Sie den Aufzug nach unten und gehen Sie zurück aus dem Gebäude, in dem sich die Bäume befinden. Westlich der Plattform (gegenüber dem Tor) können Sie über die Kante schauen und darunter einige schwimmende Ruinen sehen. Direkt am Rand befinden sich einige Felsen, auf die Sie springen und dann zu den schwimmenden Ruinen in der Nähe des Sturms weitergehen können.

Gehen Sie in den schwimmenden Ruinen in die Mitte des Flecks auf dem knochenlosen Boden und es wird eine Aufforderung «Hinlegen» angezeigt, die Sie bei Interaktion in den Bossraum des Drachenlords Placidusax teleportiert.

Wenn Sie versuchen, zum letzten Boss des Gebiets zu gelangen, gehen Sie die Treppe hinauf und verlassen Sie die Gnadenstätte. Biegen Sie links ab und gehen Sie die Treppe hinauf, um die große Brücke zu erreichen, die zum Bossraum vor Ihnen führt.

Kurz vor der Bosstür wartet ein Draconic Tree Sentinel, derselbe, gegen den Sie kämpfen mussten, um nach Leyndell zu gelangen. Dies ist jedoch optional, und wenn Sie nicht gegen ihn kämpfen möchten, können Sie versuchen, an ihm vorbeizulaufen. Sie müssen dies jedoch jedes Mal tun, wenn Sie den Boss testen, da es keinen Ausgangspunkt gibt, der näher am Boss liegt als die oben genannte Grace-Site.

 

Drachenlord Placidusax

Belohnung:  280.000 Runen, Souvenir des Drachenlords

Drachenfürst Placidusax ist ein zweiköpfiger Drache, der hauptsächlich Blitzschadensangriffe einsetzt. Er hat viel Gesundheit, aber seine Angriffe sind langsam und er macht lange Pausen zwischen den Angriffen. Der einfachste Weg, um den Sieg zu erringen, besteht darin, Mimic Tear (idealerweise vollständig geebnet) zu beschwören und dann für den Rest des Kampfes einen Magier zu verwenden, um Rock Slingshot aus der Ferne zu versprühen.

Davon wird er ab und zu irritiert. Der einzige Teil, auf den Sie achten müssen, ist, wenn der Drache unsichtbar wird und zu fliegen beginnt. Schauen Sie in den Himmel, es zeigt rote elektrische Wolken, wo es hochfliegt, kurz bevor es seinen Sturzflug startet, und dann kurz vor der Landung seitwärts ausweicht. Allen anderen Angriffen könnt ihr ausweichen und den Zauber spammen.

Er wird auch eine Vielzahl anderer Angriffe verwenden, darunter Lichtstrahlen auf dem Boden (roter Blitz, verlasse das Gebiet, bevor er trifft), einen massiven explosiven AoE-Angriff (weglaufen), sich unsichtbar machen und mit Blitz-Nahkampfangriffen getroffen werden (nach hinten ausweichen), gelbes Feuer (weglaufen). Halten Sie einfach Abstand und spammen Sie den Zauber, und der Boss wird sich hauptsächlich auf Ihre aschfahlen Überreste von Mimic Tear konzentrieren.

Beast Cleric und Maliketh the Black Sword

Belohnung:  220.000 Runen, Andenken an die Schmiede der Riesen

HINWEIS:  Sobald Maliketh besiegt ist, löst dies die Zerstörung von Leyndell und den Verlust aller potenziellen Gegenstände aus, die im Gebiet der Hauptstadt gefunden wurden. Wenn es etwas gibt, das Sie dort aufheben möchten, stellen Sie sicher, dass Sie dies tun, bevor Sie gegen Maliketh kämpfen.

Beast Cleric und Maliketh, Black Blade sind derselbe Boss, der aus 2 Phasen besteht und während des Kampfes zwei verschiedene Formen mit unterschiedlichen Namen annimmt. Bei genau 50 % Gesundheit verwandelt sich Beast Cleric in Maliketh, die Schwarze Klinge. Als Magier ist er schwach gegenüber Schwerkraftzaubern und wird leicht von ihnen betäubt. Benutze den Gravitationszauber Rock Slingshot und den Meteor Staff. Dieser Gravitationszauber betäubt den Boss nach 4-5 wiederholten Treffern. Als Nahkampfcharakter ist dieser Kampf stark auf Ausweichen angewiesen und es ist am besten, keine schwere Last zu haben (eine mittlere Last ist in Ordnung), also haben Sie entweder genug Ausdauer, um Ihren Lastprozentsatz zu verringern, oder tragen Sie eine leichtere Rüstung. Mit der schweren Ausrüstung wird Ihre Ausdauer zu schnell erschöpft und Ihre Ausweichmanöver werden für diesen Kampf zu langsam sein.

Die erste Phase ist ziemlich einfach und verwendet eine Kombination aus Nahkampfangriffen mit kurzer Reichweite und einigen Projektilangriffen mit mittlerer Reichweite sowie einem AoE-Angriff, der Steine ​​​​vom Boden beschwört und sie zurückstößt. All dies kann leicht umgangen werden, indem man seitlich ausweicht oder sich hinter Säulen versteckt. Beschwöre einige starke Ashen Remnants, idealerweise Mimic Tear (und lass sie auffrischen), um den Boss abzulenken. Dadurch wird die erste Hälfte ziemlich einfach, und Ihre Ashen-Überreste werden bestenfalls bis zum Beginn der zweiten Phase überleben. Mit einem Magier sprühen Sie einfach Rock Slingshot, während Ihre Asche den Boss ablenkt, nach 4-5 Treffern wird er betäubt sein und Sie können seine Gesundheit mit diesem Zauber ziemlich schnell erschöpfen. Als Nahkampfcharakter

Der eigentliche „Spaß“ beginnt in der zweiten Phase, die eigentlich eine der schwierigsten Bossphasen im Spiel ist. Seine Moves zu lernen und wann man ausweichen muss, ist überlebenswichtig, denn eine einzige Combo kann dich selbst mit 99 Elan und schwerer Rüstung sofort töten. Er schlägt sehr hart, geht weit und ist sehr nervös. Im Idealfall lebt deine Asche noch, um ihn früh abzulenken, sodass du schnell Schaden anrichten kannst, während er sich auf deine Asche konzentriert.

Wenn er sich auf Sie konzentriert, möchten Sie in seiner Nähe bleiben, um Nahkampfangriffe zu provozieren. Er wird sie häufiger einsetzen, wenn Sie in der Nähe sind, sie haben weniger Treffer und sind leichter auszuweichen als sein 5-Treffer-Fernkampfangriff. Weiche seinen Nahkampfangriffen aus und lande ein paar Treffer, wiederhole. Als Magier solltest du zurückweichen, um ein wenig wegzukommen, und den Steinschleuder-Zauber sofort erneut verwenden, nachdem deine Combo verfehlt hat. Hoffentlich betäuben Sie ihn, dann können Sie Rock Slingshot für massiven Schaden sprühen. Wenn er seinen Projektil-Fernangriff ausführt, wird er 3 Projektile abfeuern, gefolgt von einem Sweep, der zwei Treffer verursacht.

Sie können sich entweder hinter den Säulen vor den 3 Projektilen verstecken oder jeder der Seiten ausweichen, kurz bevor sie auftrifft. Aber der Sweep, den er unmittelbar danach verwendet, ist wirklich schwierig, da er durch die Säulen geht und Sie beschädigen wird, wenn Sie dort stehen. Sie sollten mindestens zwei Ausweichmanöver machen, bevor er damit trifft, da er gerne zwei Drehungen macht, wenn er landet, was zwei Treffer verursacht. Weichen Sie ein paar Mal aus, aber stellen Sie sicher, dass Ihr erstes Ausweichen kurz bevor der Schlag auf dem Boden landet, erfolgt, wenn Sie zu früh ausweichen, werden Sie getroffen. Es braucht ein paar Versuche, um die Zeit runterzukriegen. Dieser Doppelschlag kann Sie sofort töten, wenn Sie von zwei Schlägen getroffen werden. Zu lernen, dieser Bewegung auszuweichen, ist ärgerlich, aber überlebenswichtig.

Nachdem eine Combo fehlgeschlagen ist, haben Sie immer ein kleines Fenster, um ein paar Treffer zu landen, sei es Nahkampf oder Magie. Versuchen Sie, in der ersten Phase nicht zu viele Fläschchen zu verlieren, damit Sie in der zweiten Phase noch viele Gesundheitsflaschen übrig haben. Auch als Magier bringt er hauptsächlich Heilflaschen mit. Sie sollten auch 30 goldene Samen gefunden haben, um die maximale Menge von 14 Fläschchen zu erhalten, und alle heiligen Tränen finden, um das maximale Fläschchenniveau zu erreichen, um es hier einfacher zu haben. Das Gute ist, dass es nicht viel Gesundheit hat, nur die zweite Phase ist ziemlich nervig und schwieriger auszuweichen.

Sie sollten auch 30 goldene Samen gefunden haben, um die maximale Menge von 14 Fläschchen zu erhalten, und alle heiligen Tränen finden, um das maximale Fläschchenniveau zu erreichen, um es hier einfacher zu haben. Das Gute ist, dass es nicht viel Gesundheit hat, nur die zweite Phase ist ziemlich nervig und schwieriger auszuweichen. Sie sollten auch 30 goldene Samen gefunden haben, um die maximale Menge von 14 Fläschchen zu erhalten, und alle heiligen Tränen finden, um das maximale Fläschchenniveau zu erreichen, um es hier einfacher zu haben. Das Gute ist, dass es nicht viel Gesundheit hat, nur die zweite Phase ist ziemlich nervig und schwieriger auszuweichen.

Sobald der Boss besiegt ist, wird dir eine kurze Zwischensequenz gezeigt und dann automatisch zurück nach Leyndell transportiert.

 

Dies war Verpassen Sie nicht unseren Faram Azula-Leitfaden in Elden Ring mit den besten Tipps und Strategien für das Spiel. Wenn Sie Fragen haben, vergessen Sie nicht, diese in den Kommentaren zu stellen, und denken Sie daran, dass Ihnen der Leitfaden und die Strategien gefallen haben können sie mit Ihren Freunden in Ihren sozialen Netzwerken Twitter oder Facebook teilen.

Dieses Handbuch und sein gesamter Inhalt sind von Safe Creative mit dem Registrierungscode 2204281022579 registriert , alle Rechte vorbehalten.

Das könnte Sie auch interessieren: Gipfel der Riesen Elden Ring-Leitfaden (Zonen und Bosse)

VIDEO:

DEJA UNA RESPUESTA

Por favor ingrese su comentario!
Por favor ingrese su nombre aquí