Pokemon Karmesin & Purpur-Leitfaden (Tipps und Strategien)

0
1230
pokemon-karmesin-purpur-leitfaden-tipps
pokemon-karmesin-purpur-leitfaden-tipps

Tabla de Contenidos:

Pokemon Karmesin & Purpur-Leitfaden (Tipps und Strategien)

Verpassen Sie nicht unseren Pokemon Karmesin & Purpur-Leitfaden und entdecken Sie die besten Tipps und Strategien für das Spiel.

 

Worum geht es in dem Spiel

Pokémon Karmesin und Pokémon Purpur, die neuen Teile des Pokémon-Universums, werden später in diesem Jahr für Nintendo Switch erscheinen. Mit diesen neuen Titeln macht Pokémon einen großen Schritt nach vorne, indem es den Spielern ermöglicht, eine riesige offene Welt voller Leben frei zu erkunden.

Die Grenzen zwischen den verschiedenen Städten und der Natur sind in dieser Region fließend. Die Pokémon, die es bewohnen, sind überall. Machen Sie sich bereit, sie überall zu sehen, zu Land, zu Wasser und in der Luft! Sie können ein Erlebnis im reinsten Pokémon-Stil genießen und sich wilden Pokémon stellen, um sie zu ergattern, aber dieses Mal in einem Open-World-Abenteuer, das Jung und Alt begeistern wird.

Sprigatito, Fuecoco und Quaxly sind die drei Pokémon, die Sie als Ihre ersten Abenteuerpartner auswählen können. Sie werden dieses Abenteuer als eine der Hauptfiguren beginnen. Deine Uniform hängt davon ab, ob du Pokémon Karmesin oder Pokémon Purpur spielst.

Scharlachrot und Lila weisen alle Schlüsselaspekte auf, die Sie mit der Haupt-Pokémon-Serie assoziieren würden: eine riesige Welt zum Erkunden, Hunderte von Pokémon zum Kämpfen und Fangen (manche alt, manche neu) und Dutzende von Charakteren, die es zu treffen gilt (seien es Freunde oder Feinde). .

Wie die Hauptspiele davor gibt es Karmesin & Purpur in zwei separaten Versionen: die Karmesin-Version und die Purpur-Version. Die Unterschiede zwischen den beiden sind sehr gering: Bestimmte Pokémon-Kreaturen erscheinen nur in einer Version und nicht in der anderen. Sie können jedoch mit jemandem mit einer anderen Version handeln, um sie alle zu fangen.

Wie ist die Geschichte in Pokémon Karmesin & Purpur

Drei verschiedene Storypfade 

Neu bei Karmesin & Purpur gibt es drei Handlungspfade, denen Sie gleichzeitig folgen können.

Weg des Sieges

Path to Victory ist die traditionelle Geschichte von Pokémon, in der Sie auf der Suche nach den acht Fitnessstudios durch Paldea reisen, mit dem Ziel, der Champion zu werden.

Weg der Legenden

Path of Legends ist eine Quest, bei der Sie nach Herba Mystica suchen, seltenen Kräutern, die von mächtigen Titan-Pokémon beschützt werden.

Regen der Sternenstraße

In Rain of Stars Street trittst du gegen das lästige Star Team an, das aus rebellischen Studenten besteht. Es gibt mehrere Trupps mit eigener Basis.

Reisen Sie mit Ihrem Pokémon

Ein oft nachgefragtes Feature: Wenn Sie Paldea erkunden, können Sie sich von einem Pokémon verfolgen lassen!

  • Wenn es befohlen wird, kann dieses Pokémon auch Gegenstände aufheben … (Bildnachweis: The Pokémon Company)
  • Außerdem können sie automatisch gegen wilde Pokémon kämpfen, die (Credit: The Pokémon Company)

Du kannst dieses Pokémon auch mit Lets Go! Funktion, um in der von Ihnen angegebenen Richtung zu erkunden. Das Pokémon kann nützliche Gegenstände aufnehmen und wilde Pokémon automatisch bekämpfen.

Automatische Kämpfe sind eine neue Art zu kämpfen. Durch die Verwendung von Lets Go! -Funktion greift dein Pokémon automatisch wilde Pokémon an und kämpft ohne dein Zutun. Sie können das automatisch kämpfende Pokémon im Auge behalten oder woanders hingehen und etwas anderes tun.

Wenn dein Pokémon im Auto-Kampf gewinnt, kann es Erfahrungspunkte und Items verdienen. Es scheint jedoch nicht so, als könnten Sie auf diese Weise wilde Pokémon fangen, also seien Sie vorsichtig, es gibt keine glänzenden Pokémon in der Nähe!

Die MT-Maschine 

Jedes Pokémon-Center verfügt über ein nützliches Gerät namens MT- Maschine . Auf diese Weise können Sie Ihre eigenen TMs (Technical Machines) mit den von Ihnen verdienten League Points (LP) und den von wilden Pokémon gedroppten Materialien erstellen. LP können verdient werden, indem man die Geschichte durchläuft und Pokémon-Materialien tauscht.

Die Arten von TMs, die zum Herstellen zur Verfügung stehen, werden allmählich zunehmen, während Sie Ihr Abenteuer fortsetzen. Jedes TM bringt bestimmten Pokémon einen bestimmten Zug bei. Zum Beispiel kann TM85 Rest bestimmten Pokémon Ruhe beibringen (der Benutzer stellt seine Gesundheit wieder her und schläft dann ein). TMs können nur einmal verwendet werden, aber Sie können jeweils mehrere erstellen.

Picknickzeit! 

Während du durch Paldea reist und das Gefühl hast, dass die Dinge zu ernst werden, könnte es an der Zeit sein, dich zurückzulehnen und eine schöne Zeit mit deinen Pokémon zu genießen!

Ähnlich wie bei der Campingfunktion in Sword & Shield können Sie fast überall in der Region Paldea einen Picknickplatz einrichten. Alle deine reisenden Pokémon erscheinen auf einmal und warten auf das leckere Picknick-Essen, das du zubereiten kannst.

Sandwiches sind das Brot und die Butter eines jeden guten Picknicks, und Pokémon scheinen sie auch zu lieben. Sie können Ihre Sandwiches mit allerlei leckeren Belägen füllen und sie dann ordentlich mit Ihrem Brot stapeln, um (hoffentlich) ein kulinarisches Meisterwerk zu schaffen. Wenn Sie Ihren Pokémon Snacks geben, können sie ihre HP wiederherstellen und nützliche Effekte gewähren.

Darüber hinaus können Sie bei Picknicks mit Ihren Pokémon interagieren, mit ihnen chatten, um sie aufzuheitern, oder sie aufräumen, wenn sie von Reisen schmutzig werden. Sie können sogar andere Spieler über lokale Kommunikation oder über das Internet einladen.

Mit jeder neuen Pokemon-Generation werden dem Mix viele, viele neue Pokemon-Kreaturen hinzugefügt, und das ist bei Pokemon Karmesin und Purpur nicht anders.

Diese Seite listet alle bekannten Pokémon auf, die kürzlich zu Karmesin & Purpur hinzugefügt wurden und die in den Medien vor der Veröffentlichung gezeigt wurden.

Starter-Pokémon ist in Pokémon Karmesin & Purpur

Es ist Sprigatit

Sprigatito the Green Cat Pokémon ist eines der drei Starter-Pokémon, aus denen Sie zu Beginn des Spiels wählen können. Es ist ein Pflanzen-Typ mit der klassischen Fähigkeit Überwuchern, die seine Pflanzen-Angriffe erhöht, wenn seine HP unter ein Drittel fallen.

Fuecoco

Fuecoco das Feuerkrokodil-Pokémon ist eines der drei Starter-Pokémon, aus denen Sie zu Beginn des Spiels wählen können. Es ist ein Feuer-Typ mit der Feuer-Fähigkeit, die für Feuer-Anfänger üblich ist, die seine Feuer-Angriffe zur Not erhöht.

Quaxly

Quaxly vervollständigt die Dreieinigkeit der drei Starter, die zu Beginn des Spiels verfügbar sind. Es ist ein Wasser-Typ mit der Torrent-Fähigkeit, der seine Wasser-Angriffe verbessert, wenn er wenig HP hat.

Legendäre Pokémon in Pokémon Karmesin & Purpur

Koraidon

Koraidon ist ein legendäres Pokémon, das in Pokémon Karmesin erscheint und auf dem Cover des Spiels erscheint. Sie erhalten einen Koraidon, der Sie auf Ihren Reisen begleitet.

Koraidon hat mehrere Formen, um unterschiedlichen Traversalanforderungen gerecht zu werden.

miraidon

Miraidon ist ein legendäres Pokémon, das in Pokémon Purpur erscheint und auf dem Cover des Spiels erscheint. Sie erhalten einen Miraidon, der Sie auf Ihren Reisen begleitet.

Miraidon hat mehrere Formen, um unterschiedlichen Reiseanforderungen gerecht zu werden: Fahrmodus, um sich schnell an Land zu bewegen, Wassermodus, um Wasser zu überqueren, und Gleitmodus, um durch die Luft zu gleiten.

andere Pokémon

Armarouge

Armarouge, das Feuerkrieger-Pokémon, ist exklusiv für Pokémon Karmesin erhältlich. Es ist ein Feuer- und Psychotyp mit der Fähigkeit Blitzfeuer, das seine Angriffe vom Typ Feuer erhöht, wenn es von einem getroffen wird. Es hat einen neuen Move namens Armor Cannon, der schweren Spezialschaden vom Typ Feuer verursacht, aber Armarouges’ Def und Sp senkt. Definitionsstatistik.

Bellbolt

Bellibolt ist ein neuer elektrischer Typ, der in Paldea zu finden ist. Es hat eine neue Fähigkeit namens Elektromorph, die bewirkt, dass es sich auflädt, wenn es von einem Angriff getroffen wird, und den nächsten elektrischen Angriff, den es verwendet, verstärkt.

Ceruledge

Ceruledge ist exklusiv für Pokemon Purpur. Es ist ein Feuer- und Geist-Typ mit der Fähigkeit Blitzfeuer, das seine Feuer-Typ-Angriffe erhöht, wenn es von einem getroffen wird. Es hat einen neuen Zug namens Bitter Blades, ein physischer Angriff vom Typ Feuer, der Ceruledges HP für die Hälfte des dem Feind zugefügten Schadens wiederherstellt.

Cetitan

Cetitan ist eine neue Eisart, die auf Paldea zu finden ist. Es kann die Fähigkeiten Thick Grease (schwächt Angriffe vom Typ Feuer und Eis) oder Sleet Rush (erhöht die Geschwindigkeit während eines Hagelsturms) haben.

radeln

Cyclize ist ein neuer Drachen- und Normaltyp. Es hat die Fähigkeit Shed, die seine eigenen Statuszustände am Ende des Zuges heilen kann. Es hat einen neuen Move namens Tail Shed, der einen Ersatz mit seinen eigenen HP schafft, bevor es mit einem anderen Pokémon die Plätze tauscht.

Farigiraf

Farigiraf, das Langhals-Pokémon, ist ein normaler und psychischer Typ und die weiterentwickelte Form von Girafarig. Es hat zwei neue Fähigkeiten, Chew Bolus erlaubt es Farigiraf, am Ende des Zuges ein zweites Mal eine Beere zu essen, wenn er eine Beere gegessen hat . Armor Tail hindert Gegner daran, Prioritätsbewegungen (z . B. Schnellangriff ) zu verwenden.

Fidough

Fidough ist ein neuer Feentyp, der in Paldea zu finden ist. Es hat die Fähigkeit Selbsttempo, die verhindert, dass es verwirrt oder eingeschüchtert wird.

Grafaiai

Grafaiai the Toxic Monkey Pokemon ist ein neuer Gift- und Normaltyp, der in Paldea zu finden ist. Sie kann die Fähigkeiten Vent (verdoppelt ihre Geschwindigkeit, nachdem der Gegenstand, den sie hält, erschöpft ist) oder Touch of Poison (kann dem Feind Gift zufügen, wenn sie eine Bewegung verwendet, die Kontakt herstellt) haben.

greevard

Greavard ist ein neuer Ghost-Typ, der in Paldea zu finden ist. Es hat die Fähigkeit Aufheben, die es ihm ermöglicht, alle Gegenstände zu erhalten, die von anderen Pokémon im Kampf verbraucht werden (vorübergehend, wenn das andere Pokémon einem Trainer gehört). Außerdem besteht die Möglichkeit, dass Sie nach einem Kampf zufällige Gegenstände erhalten.

Klawf

Klawf ist ein neuer Rock-Typ, der in Paldea zu finden ist. Er hat eine neue Fähigkeit namens Shell of Rage, die seine Angriffs-, Sp. ATK- und Geschwindigkeitsstatistiken erhöht, aber seine Verteidigungsstatistiken senkt, nachdem er unter die Hälfte der HP gefallen ist.

Ferkel

Lechonk the Hog Pokemon ist ein neuer Normal-Typ, der in Paldea zu finden ist. Er kann die Fähigkeiten Aromaschleier (verhindert Angriffe, die seine Bewegungsmöglichkeiten einschränken) oder Völlerei (frisst eine Beere mit halben HP statt mit viertel HP) haben.

Paldean Wooper

Paldean Wooper ist eine neue Form von Wooper, die vom Typ Gift und Boden ist. Es kann die Fähigkeiten Poison Point (kann dem Feind Gift zufügen, wenn es eine Kontaktbewegung ausführt) oder Wasser absorbieren (stellt HP wieder her, wenn es von einem Angriff vom Typ Wasser getroffen wird).

Pawmi

Pawmi ist ein neues Pokémon vom Typ Elektro, das in Paldea beheimatet ist. Es kann die statischen Fähigkeiten haben (kann dem Feind Lähmung zufügen, wenn er eine Bewegung verwendet, die Kontakt herstellt) oder natürliche Heilung (heilt Statuszustände, wenn es ausgeschaltet ist).

Smoliv

Smoliv the Olive Pokemon ist ein neuer Gras- und Normal-Pokémon in Paldea. Er hat die Early-Bird-Fähigkeit, die es ihm ermöglicht, schneller aufzuwachen, wenn er schläft.

wiglett

Wiglett ist eine neue Art von Wasser, die in Paldea vorkommt. Es sieht aus wie Diglett, ein Boden-Typ, aber es ist ein völlig anderes Pokémon. Es kann die Fähigkeiten Sticky (verlangsamt Feinde, wenn sie eine Bewegung verwenden, die Kontakt herstellt) oder Jolt (erhöht die Geschwindigkeit, wenn es von einem Angriff vom Typ Käfer, Dunkel oder Geist getroffen wird).

Es sind nicht nur neue Pokémon, denn wir befinden uns in einer neuen Region, machen Sie sich bereit, jede Menge neuer Gesichter in Karmesin & Purpur zu treffen!

Dein Charakter in Pokémon Karmesin & Purpur

Sie sind ein neuer Student an der Paldea-Akademie mit sehr hohen Ambitionen. Welches Outfit Sie tragen, hängt davon ab, welche Version Sie spielen: Karmesin oder Purpur.

Das Vermächtnis

Arven ist Senior an der Akademie. Er kann gut kochen und erforscht gesunde Rezepte, damit es den Pokémon besser geht. Was für ein netter Kerl! Allerdings ist er nicht gut in Pokémon-Kämpfen, also musst du ihm vielleicht helfen. Er erscheint in der Geschichte von Road of Legends.

Messing

Brassius ist Arenaleiter in der Stadt Artazon, wo Blumen und Kunst gedeihen. Es überrascht nicht, dass es Pflanzen-Pokémon beherrscht und den Spitznamen Virtuous Green trägt. Er ist einer Ihrer Gegner in der Geschichte von Road to Victory.

Nelke

Clavell ist der Direktor der Akademie. Er mag streng erscheinen, aber nur aus reiner Herzensgüte. Er scheint mit Professor Sada und Professor Turo befreundet zu sein.

Geeta

Geeta ist die Präsidentin der Paldeas Pokémon League, die die verschiedenen Pokémon-Arenen verwaltet. Unter den Regionalmeistern gilt sie als die Stärkste von allen. Sie werden Geeta während der Geschichte von Road to Victory treffen.

Gruscha

Grusha ist der Arenaleiter von Glazed Gym. Er war einst professioneller Snowboarder. Es überrascht nicht, dass es Pokémon vom Typ Eis bevorzugt. Er hat normalerweise einen kühlen Kopf, aber wenn der Kampf heiß wird, können seine normalerweise verborgenen Emotionen an die Oberfläche kommen. Er ist einer Ihrer Gegner in der Geschichte von Road to Victory.

iono

Iono ist der Arenaleiter der Stadt Levincia. Sie ist eine Elektro-Pokémon-Expertin und auch eine beliebte Internet-Berühmtheit mit dem Spitznamen Supercharged Streamer. Versuche nicht gegen sie zu verlieren, denn dein Kampf kann live in ganz Paldea übertragen werden! Er wird einer Ihrer Gegner in der Geschichte von Road to Victory sein.

Jack

Jacq ist Ihr Hauptlehrer, der Biologie unterrichtet. Er weiß viel über Pokémon-Biologie und erfand die Pokédex-App für das Rotom -Telefon . Er kann manchmal leichtsinnig sein und verliert sich oft in seinen Recherchen.

mela

Mela ist die Teamleiterin von Team Fire Stars. Sie ist eine Allrounderin, die jedes Problem lösen kann, obwohl ihre Methoden hartnäckig sein können. Er wirkt rau und stürmisch, aber seine Hingabe hat ihm das Vertrauen seiner Crew eingebracht. Sie werden Mela während der Geschichte von Rain of Stars Street treffen.

Nemon

Nemona ist dein Freund, der Pokémon-Kämpfe liebt. Sie ist fröhlich und energisch, und da sie eine erfahrene Pokémon-Trainerin ist, gibt sie häufig hilfreiche Ratschläge. Trotz ihrer kämpferischen Fähigkeiten ist sie etwas nachlässig, wenn es darum geht, Pokébälle zu werfen.

Penny

Penny ist in der gleichen Klasse wie du. Sie ist schüchtern und besucht aus irgendeinem Grund selten die Akademie. Sie trägt oft eine flauschige Eevee-Tasche auf dem Rücken. Wo können wir so einen bekommen?

Professoren Sada und Turo 

Diese Lehrer studieren die Tradition der Region Paldea. In Pokémon Karmesin triffst du Professor Sada. In der Zwischenzeit triffst du Professor Turo in Pokémon Lila.

Terastalize ist das neue Kampf-Gimmick, das in Pokémon Karmesin und Purpur eingeführt wurde, ähnlich wie Mega Evolution, Z-Moves und Dynamax in früheren Generationen.

Was ist das Terastal-Phänomen?    

  • Pokémon in ein Juwel verwandeln (Credit: The Pokémon Company)
  • Dadurch wird der Typ des Pokémon so verändert, dass er zu seinem Tera passt (Credit: The Pokémon Company)

Das Terastal-Phänomen lässt Pokémon wie Edelsteine ​​glänzen. Es wurde nur in der Region Paldea beobachtet, wo Karmesin & Purpur wächst.

Wenn ein Pokémon Terastalisiert, ist es mit einem juwelenähnlichen Äußeren bedeckt und ein kronenförmiges Tera-Juwel wächst auf seinem Kopf. Die Art des Äußeren und des Tera-Juwels variiert je nach Pokémon. Alle Pokémon können terastalisieren.

Was hebt Terastal in Pokémon Karmesin und Purpur hervor?

Terastalize modifiziert den Pokémon-Typ während des Kampfes. Jedes Pokémon hat einen Tera-Typ, der bestimmt, zu welchem ​​Typ es nach der Terastalalisierung wird. Tera-Pokémon sind bis zu dem Moment, in dem sie terastalisieren, verborgen, sodass Sie Ihre Gegner überraschen können!

Jedes Pokémon hat eine Vielzahl möglicher Tera-Typen. Zum Beispiel haben die meisten Eevee einen normalen Tera-Typ. Aber es könnte einige Eevee mit einem fliegenden Tera-Typ geben. Es gibt 18 mögliche Tera-Typen, was eine erstaunliche Anzahl von Kombinationen von Pokémon und Tera-Typen bedeutet!

Wenn ein terastalisiertes Pokémon eine Attacke verwendet, die seinem Tera-Typ entspricht, wird diese Attacke außerdem stärker. Wenn dieser Zug mit dem Tera-Pokémon und einem der ursprünglichen Pokémon-Typen übereinstimmt, wird der Boost noch stärker sein!

Terrastalling kann auch defensiven Nutzen haben, da es die Schwäche deines Pokémon verändert. Wenn Sie beispielsweise gegen einen Feuer-Typ mit einem Gras-Typ kämpfen, können Sie den Spieß umdrehen, indem Sie Ihren Gras-Typ in einen Wasser-Typ verwandeln!

Wie outsourcen

Um dein Pokémon zu terastalisieren, benötigst du eine Tera-Kugel. Nachdem Sie ein Pokémon Terastalisiert haben, verliert die Tera-Kugel ihre Terastal-Energie und Sie können sie nicht wieder verwenden, bis sie wieder aufgeladen ist. Du kannst die Tera-Kugel aufladen, indem du Kristalle voller Terastal-Energie berührst oder ein Pokémon-Center besuchst.

Während der Kämpfe kannst du terastalisieren, wann immer du willst. Pro Kampf kann jedoch nur ein Pokémon terastalisiert werden. Pokémon bleiben bis zum Ende des Kampfes in ihrer terastalisierten Form.

So finden Sie seltene Arten von Tera

Pokémon mit seltenen Tera-Typen tauchen oft in Tera-Raid-Kämpfen auf. Diese ähneln Max Raid Battles in Sword & Shield, sind aber schneller.

1  Suchen Sie nach leuchtenden Kristallen, um an einem Tera-Überfall teilzunehmen. (Bildnachweis: The Pokemon Company)

Während du Paldea erkundest, triffst du möglicherweise auf leuchtende Kristalle auf dem Spielfeld, wo du wilde Terastalized-Pokémon herausfordern kannst. Sie können Tera Raid Battles alleine oder mit bis zu drei anderen Spielern herausfordern.

Im Gegensatz zu Max Raid Battles können Sie frei angreifen, ohne darauf zu warten, dass andere Trainer ihre Aktionen auswählen. Außerdem gibt es ein Zeitlimit für den Kampf, also musst du schnell denken!

Nachdem Sie ein terastalisiertes Pokémon besiegt haben, haben Sie die Chance, es zu fangen. Sie können auch Gegenstände verdienen, indem Sie gewinnen.

Auf dieser Seite wird erklärt, wie Sie Ihren Spielercharakter in Pokémon Karmesin und Purpur anpassen können.

Das Anpassen deines Charakters war schon immer ein beliebtes Feature in Spielen, das bis zu Pokémon X und Y zurückreicht.

Wann kannst du deinen Charakter anpassen?     

Anfangs

Im Gegensatz zu früheren Spielen können Sie Ihren Charakter von Beginn des Spiels an frei anpassen, nachdem Sie die Spielsprache und den Charakternamen ausgewählt haben.

Sie haben die Möglichkeit, Ihre Charaktere auszuwählen:

  • Frisur:
    • Haarschnitt
    • Haarfarbe
  • Schau da :
    • Augenform
    • Farbe
    • Wimpernformen _ _
    • Wimpernfarbe
    • Augenbrauenform _
    • Augenbrauenfarbe
    • Lippenform
  • Lippenfarbe
  • Und mehr

in Salons

Sie können dann die Frisur und das Aussehen Ihrer Charaktere in Salons in verschiedenen Städten ändern.

In Boutiquen

Wenn Sie das Spiel starten, können Sie zwischen vier Arten von Schuluniformen wählen. Außerdem können Sie eine große Auswahl an Accessoires in Boutiquen in verschiedenen Städten kaufen.

Über das Menü

Andere Anpassungsoptionen, wie das Aussehen und die Outfits Ihrer Charaktere, können über das Menü im Spiel geändert werden.

Auf dieser Seite wird erklärt, wie man Pokémon in Pokemon Karmesin und Pokemon Purpur fängt.

Wie in früheren Spielen können Sie nur wilde Pokémon fangen, keine Pokémon, die anderen Trainern gehören.

Wo finde ich Pokémon?

Du kannst wilde Pokémon finden, die in der gesamten Paldea-Region umherstreifen. Ähnlich wie bei Pokémon Schwert & Schild sowie Pokémon Legends Arceus sind wilde Pokémon auf dem Spielfeld sichtbar.

Um wilde Pokémon zu fangen, musst du gegen sie kämpfen. Dies kann durch einfaches Tippen auf das wilde Pokémon erfolgen. Alternativ können Sie Joy-Con-ZL drücken, um Ihr Anführer-Pokémon auf sie zu werfen. Wenn Sie Ihr Haupt-Pokémon auf seinen Rücken werfen, erhalten Sie zu Beginn des Kampfes einen Rundenbonus.

So benutzt man die Pokébälle

  • Während des wilden Pokémon-Kampfes.
  • Sie können auf Pokébälle zugreifen, indem Sie das X drücken

Wenn Sie sich in einem Kampf mit einem wilden Pokémon befinden, können Sie Pokébälle darauf werfen, indem Sie den X-Knopf auf der Joy-Con drücken oder Ihre Tasche öffnen und zur Registerkarte „Pokébälle“ navigieren. Pokébälle können in Geschäften gekauft werden.

Nach der Verwendung eines Pokéballs wandern wilde Pokémon in den Pokéball. Sie wurden jedoch noch nicht gefangen! Der Pokéball wird bis zu dreimal wackeln. Während dieses Zeitfensters kann das Pokémon aus dem Pokéball ausbrechen; In diesem Fall können Sie es in Ihrem nächsten Zug erneut versuchen. Andernfalls, wenn das Pokémon im Pokéball bleibt, herzlichen Glückwunsch, Sie haben es gefangen!

So verbessern Sie die Erfolgsquote

Sie können die Erfolgsrate beim Fangen eines wilden Pokémon verbessern, indem Sie viele Dinge tun.

  1. Die Trefferquote steigt, wenn das wilde Pokémon weniger HP hat. Wenn die wilden Pokémon jedoch 0 HP erreichen, verschwinden sie aus dem Kampf und können es nicht sein. Daher müssen Sie Bewegungen sorgfältig auswählen, die wilde Pokémon nicht KOen lassen.
  2. Die Chance erhöht sich auch, wenn das wilde Pokémon von einer Statusbedingung wie Schlaf oder Lähmung betroffen ist. Schlaf hat die besten Chancen, aber das Pokémon wird irgendwann aufwachen. Inzwischen ist Lähmung weniger wahrscheinlich als Schlaf, aber mehr
  3. Schließlich ist der Pokéball, den Sie verwenden, Great Balls und spätere Ultra Balls haben höhere Fangraten. Es gibt auch spezielle Bälle, die unter bestimmten Umständen verbesserte Preise bieten, wie z. B. Twilight Balls, die nachts am besten funktionieren.

Nach dem Fangen eines Pokémon

Wenn Sie ein Pokémon fangen, wird es automatisch zu Ihrer 6-köpfigen Gruppe hinzugefügt. Wenn Ihre Gruppe voll ist, können Sie das neu gefangene Pokémon zu Ihren Boxen oder zu einem Ihrer bestehenden Gruppenmitglieder schicken.

Auf dieser Seite wird erklärt, wie Sie Lets Go! Funktion in Pokémon Karmesin und Purpur.

Während du Paldea erkundest, kannst du dir ein Pokémon aus deiner Gruppe folgen lassen. Ähnlich wie Pokémon HeartGold und SoulSilver. Anders als in der Vergangenheit ist das Pokémon, das dir folgt, jedoch nicht auf eine passive Rolle beschränkt.

Vielleicht benannt nach Pokémon Lets Go Pikachu & Evoli, Lets Go! Mit dieser Funktion können Sie Pokémon, die Ihnen folgen, befehlen, in die von Ihnen angegebene Richtung zu scouten. Dieses Pokémon kann selbst Gegenstände aufnehmen und wilde Pokémon im Auto-Kampf bekämpfen.

Was ist Auto-Battle?

Im Grunde sagt Ihnen der Name alles, was Sie wissen müssen, aber wenn Ihr Pokémon in einen automatischen Kampf verwickelt ist, kämpft es ohne Ihr Eingreifen. Sie können tun, was Sie wollen: bleiben und zusehen oder woanders hingehen und etwas anderes tun.

Wenn du einen automatischen Kampf gewinnst, können deine Pokémon Erfahrungspunkte und Items erhalten. Abhängig vom Levelunterschied können automatische Kämpfe sehr schnell enden (möglicherweise mit einem Treffer). Sie sind also eine gute Möglichkeit, EXP und Gegenstände mit minimalem Aufwand zu farmen. Es scheint jedoch, dass Sie auf diese Weise keine wilden Pokémon fangen können.

Auf dieser Seite wird erklärt, wie Picknicks in Pokémon Karmesin und Purpur funktionieren.

Was sind Picknicks?

Picknicks sind die ultimative Möglichkeit, sich beim Erkunden mit Ihren Pokémon vertraut zu machen, ähnlich der Campingfunktion in Pokémon Schwert & Schild.

Auf Reisen kann man fast überall picknicken.

Was kann man beim Picknick machen?

Während der Feldtage werden einige Aktivitäten angeboten.

Interagiere mit Pokémon

Während eines Picknicks springen die Pokémon in Ihrer Gruppe sowie Ihre Legendären Pokémon (Koraidon oder Miraidon) aus ihren Pokébällen und streifen in der Nähe herum.

Sie können sich einem dieser Pokémon nähern, um mit ihm zu sprechen oder mit Spielzeug mit ihm zu spielen.

Da Sie viel reisen, können Ihre Pokémon auch etwas schmutzig werden. In diesem Fall kannst du dein Pokémon waschen. Dadurch werden auch Ihre HP wiederhergestellt und Ihre Freundschaft verbessert.

Fotos machen

Während all deine Pokémon draußen versammelt sind, ist dies die perfekte Gelegenheit, um ein paar Fotos zu machen! Sie können auch aus verschiedenen Fotofiltern wählen, die die Stimmung des Fotos verändern können.

Sandwiches machen

Sie können kein Picknick ohne etwas zu essen haben. Glücklicherweise ist Ihr Spielercharakter ziemlich geschickt darin, Sandwiches zuzubereiten.

Bevor Sie ein Sandwich zubereiten, können Sie auswählen, welche Füllungen und Beläge Sie verwenden möchten, sowie die Sandwich-Auswahl, um alles zusammenzuhalten.

Nachdem Sie sich entschieden haben, müssen Sie die Zutaten sorgfältig auf das Brot legen und Ihr Bestes tun, um sie aufeinander zu stapeln. Wenn Sie sie nicht richtig ausbalancieren, können sie von Ihrem Brot rutschen!

Wenn Sie erfolgreich sind, können Sie mit einem Sandwich alle Sandwiches beenden. Das Essen von Sandwiches stellt die HP deines Pokémon wieder her und kann Buffs gewähren.

Oder Eier holen

Es ist möglich, während eines Picknicks Pokémon-Eier zu erhalten. Zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Artikels sind die Mechanismen dafür unbekannt.

In früheren Spielen können Sie mit einem Ei-Pokémon in Ihrer Gruppe herumlaufen und es wird schließlich zu einem Level-1-Pokémon.

Spiele mit anderen Pokémon-Trainern

Wenn Sie die Dinge aufpeppen möchten, können Sie über Union Circle mit anderen Spielern (entweder lokal oder online) spielen. Dazu gehst du einfach zum Picknick eines anderen Spielers.

Bis zu vier Spieler können zusammen spielen, Sprechblasen erstellen, Fotos machen usw. Sie können sogar Pokémon-Eier finden.

Kämpfe sind ein Schlüsselelement der Pokemon-Serie, und das gilt natürlich auch für Pokemon Karmesin und Pokemon Purpur.

So starten Sie einen Pokémon-Kampf

Es gibt zwei Möglichkeiten, einen Pokémon-Kampf zu beginnen.

Erstens können Sie einen Kampf mit einem wilden Pokémon beginnen, indem Sie das wilde Pokémon auf dem Feld antippen. Dies ähnelt dem Starten eines Kampfes in Pokemon Sword & Shield.

Wenn Sie einem wilden Pokémon nahe genug sind, können Sie außerdem Joy-Con-ZL drücken, um Ihr Haupt-Pokémon automatisch auf das wilde Pokémon zu schießen, um den Kampf zu beginnen. Wenn Sie dies tun, wenn das Pokémon Ihnen den Rücken zukehrt, erhalten Sie zu Beginn des Kampfes einen Bonus, ähnlich wie bei Pokémon Legends Arceus.

Zweitens können Sie einen Kampf mit einem Pokémon-Trainer beginnen, indem Sie an ihm vorbeigehen, wenn er bereit für einen Kampf ist (z. B. wenn er einen Pokéball in seinen Händen hüpft). Im Gegensatz zu früheren Pokémon-Spielen zwingt dich ein Pokémon-Trainer nicht, gegen sie zu kämpfen, wenn du in ihre Sichtlinie eintrittst.

Wie man in Pokémon Karmesin und Purpur kämpft

Nachdem Sie einen Kampf gestartet haben, senden Sie das erste verfügbare Pokémon in Ihrer Gruppe aus. Wenn Sie einem gegnerischen Pokemon-Trainer gegenüberstehen, wird es dasselbe tun.

Als nächstes wählen Sie und Ihr(e) Gegner abwechselnd eine Aktion aus.

Kampfoptionen

Während eines Gefechts stehen dir die folgenden Aktionen zur Verfügung:

  • Kampf: Hier können Sie Ihr aktuelles Pokémon auswählen. Jedes Pokémon kann bis zu 4 Moves lernen. Die Zahl neben einem Zug (sein PP-Wert) gibt an, wie oft er verwendet werden kann. Sie können den Y-Knopf auf der Joy-Con drücken, um zu erfahren, was eine Bewegung bewirkt.
  • Pokémon: Wählen Sie diese Option, um Ihre Pokémon anzuzeigen. Von hier aus können Sie die Statistiken Ihres Pokémon überprüfen oder Ihr aktuelles Pokémon gegen ein neues austauschen.
  • Tasche: Damit können Sie Ihre Tasche öffnen, um verschiedene Gegenstände zu verwenden, z. B. Wiederherstellungsgegenstände oder Gegenstände, die sich vorübergehend erhöhen
  • Laufen – Wenn die Dinge düster aussehen, wählen Sie dies, um zu versuchen, vor dem Kampf davonzulaufen.

 

Kampfergebnisse

Nachdem alle Seiten eine Aktion ausgewählt haben, beginnt derjenige, der sich dafür entscheidet, Pokémon zu wechseln, Gegenstände zu verwenden oder aus dem Kampf zu fliehen.

Von dort aus wird das Pokémon mit dem höchsten Speed-Stat im Allgemeinen zuerst gehen, gefolgt von den verbleibenden Pokémon. Allerdings haben einige Moves wie Quick Attack höhere Priorität, also sei vorsichtig, besonders wenn deine Pokémon wenig HP haben.

Wenn ein Pokémon von einer Attacke getroffen wird, können seine HP sinken. Sobald die HP eines Pokémon auf 0 fallen, wird es ohnmächtig und verlässt den Kampf. Wenn das ohnmächtige Pokémon einem Pokémon-Trainer gehört, muss der Trainer ein Ersatz-Pokémon aus seiner Gruppe schicken; wenn sie nicht mehr haben, verlieren sie den Kampf. Wenn ein wildes Pokémon in Ohnmacht fällt (oder gefangen wird), endet der Kampf sofort.

Wenn Sie ein Pokémon töten (KO) oder einfangen, erhalten alle Ihre Pokémon Erfahrungspunkte, obwohl Pokémon, die nicht zum Kampf beigetragen haben, weniger gewinnen. Sobald ein Pokémon genug Erfahrung gesammelt hat, steigt es auf und erhöht seine Werte. Außerdem können sie neue Moves lernen oder sich sogar zu einer stärkeren Form entwickeln. Das Besiegen eines Trainers wird Sie auch mit Geld belohnen.

Auf dieser Seite wird erklärt, wie Typenpaare in Pokémon Karmesin und Purpur funktionieren. Um in Pokémon-Kämpfen zu glänzen, ist es wichtig, Ihre Matchup-Typen zu verstehen. Diese gibt es seit Pokémon Rot und Blau, also kennst du sie vielleicht schon alle. Ansonsten, wenn Sie ein neuer Pokémon-Trainer sind oder eine Auffrischung brauchen, sind Sie bei uns genau richtig!

Pokémon und Bewegungsarten 

Jedes Pokémon gehört zu einem oder zwei Typen, die an verschiedenen Stellen wie dem Pokémon-Menü oder dem Pokédex sichtbar sind.

Es gibt 18 Typen, die von Normal, Feuer, Wasser, Gras bis hin zu Dunkel, Stahl und Fee reichen. Im Allgemeinen spiegeln Pokémon-Typen ihre Eigenschaften wider. Wenn also ein Pokémon aus Stein zu bestehen scheint, ist es wahrscheinlich ein Stein-Typ.

Ebenso wird jeder Zug, den ein Pokémon verwenden kann, einem der gleichen 18 Typen zugeordnet. Eine Attacke namens Flammenwerfer wäre zum Beispiel eine Attacke vom Typ Feuer. Pokémon können Attacken lernen, die zu ihrem Typ/ihren Typen gehören, aber sie können auch Attacken von anderen Typen lernen.

Art der Interaktionen

Genau wie im echten Leben geht es bestimmten Typen besser oder schlechter als anderen Typen. Zum Beispiel kann Wasser Feuer löschen, daher sind Attacken vom Typ Wasser stark gegen Feuer-Pokémon. Umgekehrt hat Feuer Mühe, Wasser zu verdampfen, also sind Feuer-Attacken schlecht gegen Wasser-Pokémon. Dies ist eine enorme Vereinfachung, aber Sie verstehen die Idee.

  • Wenn eine Bewegung gegen einen bestimmten Typ stark ist, verursacht sie super effektiven Schaden, was doppelt normal ist.
  • Wenn die Bewegung schwach ist, verursacht sie keinen sehr effektiven Schaden, was halbwegs normal ist.
  • Am anderen Ende können Bewegungen gegen einen bestimmten Typ sogar wirkungslos sein, was zu null Schaden führt.

Wie Sie sehen können, sind ihre Paarungen wissenswert.

Unsere praktische Paarungstabelle

Bei 18 Typen sind das 324 Kombinationsmöglichkeiten. Das ist viel zu merken! Allerdings führt nicht jedes Matchup zu einem interessanten Ergebnis; In etwa der Hälfte der Fälle ist der gewählte Typ gegenüber dem Zieltyp neutral, was zu der Standardschadensmenge führt. Trotzdem sind das über hundert, an die man sich erinnern muss.

Um Ihnen zu helfen, haben wir ein hilfreiches Diagramm erstellt, das alle Type-Interaktionen zeigt, auf das Sie sich beziehen können, wenn Sie sich nicht sicher sind. Wenn Schlachten neu für dich sind, empfehlen wir dir, zunächst die Kombinationen aus Feuer, Wasser und Gras zu lernen. Dann sehen Sie, wie Sie von dort aus gehen. (Oder Sie können die Kopplungstabelle jederzeit auf Ihrem Telefon speichern usw.)

Typenkombinationstabelle für Pokémon Karmesin und Purpur.

pokémon vom dualen typ

Wenn Ihr Gegner zwei Typen hat, ist es etwas komplizierter, aber nicht so sehr. Alles, was Sie tun müssen, ist, die einzelnen Schadensmultiplikatoren zu multiplizieren.

Zum Beispiel kämpfst du gegen einen Dragonite, der vom Typ Dragon and Flying ist. Normalerweise fügt Electric Flying doppelten Schaden zu. Es fügt Dragon jedoch auch 0,5-fachen Schaden zu. Wenn Sie also die Zahlen kombinieren, macht es 2x 0,5 gleich 1x Schaden. Mit anderen Worten, Electric ist gegenüber Dragonite neutral.

Andererseits, was wäre, wenn Sie eine Attacke vom Typ Eis gegen Dragonite einsetzen würden? Nun, Eis fügt Dragon 2x Schaden zu und fügt Flying 2x Schaden zu. Das bedeutet, dass Dragonite einen massiven 4-fachen Schaden durch Bewegungen vom Typ Eis erleiden wird!

Andere Faktoren

In den meisten Situationen ist das Typabgleichsdiagramm alles, was Sie brauchen. Aber denken Sie daran, dass es nicht absolut narrensicher ist. Sie sollten auch auf andere Dinge wie Pokemon-Fähigkeiten oder gehaltene Gegenstände achten.

Eine häufige Sache, auf die man achten sollte, ist die Fähigkeit Schweben, die Immunität gegen Bodenbewegungen verleiht. Wenn ein Pokémon zu schweben scheint, hat es möglicherweise Schweben. Außerdem sind Pokémon mit der Fähigkeit Trockene Haut immun gegen Attacken vom Typ Wasser. Dies ist weniger offensichtlich als Levitate, aber zum Glück nicht so häufig.

Andererseits sind Normal- und Kampfbewegungen gegen Geistertypen nutzlos. Aber wenn ein Pokémon die Fähigkeit Scrappy hat, kann es seinen gruseligen Gegner mit seinen normalen und Kampf-Attacken treffen! Einen ähnlichen Effekt haben auch die Moves Foresight und Odor Sleuth.

Diese Seite erklärt, wie Tera- und Terastalize-Typen in Pokémon Karmesin und Purpur funktionieren.

Was sind Tera-Typen in Pokémon Karmesin und Purpur?

Tera-Typen sind ein dritter Typ, den alle Pokémon haben. Es ist im Pokémon-Menü sichtbar, aber nur für Sie.

In den meisten Fällen ist der Tera-Typ eines Pokémon derselbe wie einer seiner regulären Typen. Zum Beispiel können Sie einen Sprigagito (Typ Gras) haben, dessen Tera-Typ Gras ist. Manchmal kann der Tera-Typ eines Pokémon jedoch unterschiedlich sein. Als Eevee (normaler Typ) fliegt dessen Tera-Typ.

Ein Tera-Typ-Pokémon hat keine Wirkung, bis das Tera-Typ-Pokémon Splittert.

Was ist Terastalize?

Terastalize ist Karmesin & Violets neues Kampf-Gimmick, ähnlich wie Mega Evolution, Z-Moves und Dynamax in früheren Spielen. Wenn es aktiviert wird, verwandelt es das Pokémon in seinen Tera-Typ.

Alle Pokémon können terastalisieren. Um ein Pokémon Terastalize zu machen, drücken Sie einfach Joy-Con-R, wenn Sie die Züge eines Pokémon auswählen, wenn das Terastalize-Symbol verfügbar ist.

Wenn ein Pokémon Terastalisiert, wird es von einem kristallinen Leuchten umgeben und eine Krone erscheint auf seinem Kopf, die seinen Tera-Typ anzeigt.

Während der Terastallation ändert sich der Typ des Pokémon in seinen Tera-Typ. Z.B. ein Tyranitar vom Typ Rock and Dark kann zum Typ Ghost wechseln.

Außerdem erhalten die Attacken von Terastalized-Pokémon einen Schadensbonus, wenn sie mit dem Tera-Typ-Pokémon oder einem der Original-Typ-Pokémon übereinstimmen. Wenn der Zug zu beiden passt, ist die Schadenserhöhung noch höher.

Tera-Kugel

Ein Tera Orb-Gegenstand ist erforderlich, damit Terastalize verfügbar ist. Außerdem verliert Tera Orb nach dem Einsatz von Terastalize im Kampf seine Ladung. Sie können es aufladen, indem Sie einen leuchtenden Kristall im Feld oder ein Pokémon-Center besuchen.

Dies ist eine Anleitung für Tera-Raid-Kämpfe in Pokémon Karmesin und Purpur.

Was sind Tera Battles-Raids? 

Tera-Raid-Kämpfe sind eine Art kooperativer Kampf, bei dem sich bis zu vier Pokémon-Trainer zusammenschließen können, um gegen ein mächtiges Tera-Pokémon zu kämpfen. Sie ähneln Max Raid Battles in Pokémon Sword & Shield, sind aber schneller.

So starten Sie eine Tera-Schlacht

Während Sie Paldea erkunden, können Sie leuchtende Kristalle im Feld finden. Über ihnen erscheint außerdem eine Säule aus hellem Licht, wodurch sie leicht zu erkennen sind. Wenn Sie diese Kristalle inspizieren, können Sie an Tera Raid Battles teilnehmen. Wenn Sie Pokémon Sword & Shield gespielt haben, ähneln sie Raid-Höhlen.

Es erscheint ein Fenster mit der Silhouette des Pokémon Tera sowie der Sternebewertung, die angibt, wie schwierig der Tera-Raid-Kampf ist. Du kannst in einem Tera-Raid-Kampf nur ein Pokémon mitnehmen; es kann von deiner Party oder von deinen Pokémon-Boxen sein.

Sie können dann wählen, ob Sie den Raid alleine oder mit anderen Personen herausfordern möchten. Wenn Sie andere Personen auswählen, sucht das Spiel in der Nähe, wenn Sie die lokale Kommunikation aktiviert haben, oder online, wenn Sie die Internetkommunikation aktiviert haben.

Du kannst auch am Tera-Raid-Kampf eines Freundes teilnehmen, indem du den Link-Code für diesen Raid eingibst. Oder Sie können über das Tera Raid Battle-Menü nach Raids suchen, die von anderen Spielern organisiert wurden.

Wie funktionieren Tera-Kämpfe in Pokémon Karmesin und Purpur?

Nach dem Start einer Tera-Schlacht können Sie die folgenden Aktionen ausführen:

  • Kampf: Wählen Sie eine Attacke für Ihr Pokémon aus, z
  • Cheer – Wählen Sie einen von drei Cheers, der Ihre Offensiv-Statistiken, Defensiv-Statistiken erhöht oder versorgt
  • ausführen: geben

Nachdem Sie eine Aktion ausgewählt haben, wird die Aktion ausgeführt, ohne dass Sie warten müssen, bis andere Pokémon-Trainer ihre auswählen. Dies unterscheidet sich von Max Raid Battles in Pokémon Sword & Shield, wo Sie warten müssen, bis alle Trainer eine Aktion für diesen Zug auswählen.

Dein Ziel ist es, die KP von Tera-Pokémon zu erschöpfen, bevor die Zeit abläuft und ohne dass dein gesamtes Team alle seine Pokémon verliert.

Wenn du es schaffst, das Tera-Pokémon zu besiegen, hast du die Chance, es zu fangen. Diese Pokémon haben oft seltene Tera-Typen, daher ist es normalerweise eine gute Idee, sie auszuprobieren. Darüber hinaus können Sie auch Gegenstände verdienen, indem Sie gewinnen.

Dies ist eine Anleitung, um Shiny Pokemon in Pokemon Karmesin & Purpur zu erhalten.

Was sind glänzende Pokémon?

Glänzende Pokémon, die erstmals in Pokémon Gold und Silber auftauchten, sind äußerst seltene Pokémon, denen Sie im Spiel begegnen können (oder auch nicht).

Sie werden Shiny Pokémon genannt, weil sie zu Beginn des Kampfes leuchten. Außerdem unterscheiden sie sich in der Farbe von Pokémon derselben Art. Zum Beispiel ist ein glänzendes Eevee silbern statt braun.

So finden Sie Shiny-Pokémon

Es gibt im Allgemeinen zwei Möglichkeiten, Shiny Pokémon zu bekommen, aber keine von ihnen ist einfach.

In der Natur

Während du die Paldea-Region erkundest, kann jedes wilde Pokémon glänzend sein. Genau wie in Pokémon Let’s Go Pikachu & Eevee und Pokémon Legends Arceus können Sie Shiny Pokémon auf dem Spielfeld identifizieren. Wenn es ähnlich wie in früheren Spielen ist, besteht eine Chance von 1 zu 4096, dass ein Pokémon glänzend ist.

durch Zucht

Zum Zeitpunkt dieses Schreibens war noch nicht bestätigt, ob die Pokémon-Zucht zu Karmesin & Purpur zurückkehren wird.

In der Vergangenheit konnten alle Pokémon, die aus Eiern geschlüpft sind, glänzend sein, wie wilde Pokémon. Ebenso lag die Chance, dass das Pokémon glänzend ist, bei 1 zu 4096.

So erhöhen Sie die Chance, Shiny Pokémon in Pokémon Karmesin und Purpur zu finden

Standardmäßig ist die Chance, ein glänzendes Pokémon zu bekommen, unglaublich gering. Es gibt jedoch Möglichkeiten,   die Chance leicht zu erhöhen.

glänzender Talisman

Auch hier müssen Bright Talisms für Karmesin & Purpur noch bestätigt werden . Seit Pokémon Black 2 & White 2 ist es jedoch eine Belohnung für das Vervollständigen des Pokédex. Wir wären also sehr überrascht, wenn er nicht zurückkäme.

In neueren Spielen bietet Shiny Talisman 2 zusätzliche Chancen für ein Pokémon, Shiny zu sein, was die Basischance auf 3 zu 4096 (ungefähr 1 zu 1365) erhöht.

Dies war unser Pokemon Karmesin & Purpur-Leitfaden mit den besten Tipps und Strategien für das Spiel. Wenn Sie Fragen haben, vergessen Sie nicht, sie in den Kommentaren zu stellen, und denken Sie daran, dass Sie sie teilen können, wenn Ihnen der Leitfaden und die Strategien gefallen haben mit Ihren Freunden in Ihren sozialen Netzwerken Twitter oder Facebook.

Dieses Handbuch und sein gesamter Inhalt sind von Safe Creative mit dem Registrierungscode 2210302526575 registriert , alle Rechte vorbehalten.

Das könnte Sie auch interessieren: Pokemon Arceus-Leitfaden (Tipps und Tricks)

VIDEO:

DEJA UNA RESPUESTA

Por favor ingrese su comentario!
Por favor ingrese su nombre aquí