Leitfaden zu Dragon Quest The Adventure of Dai: A Hero’s Bonds

0
Leitfaden zu Dragon Quest The Adventure of Dai: A Hero's Bonds
Leitfaden zu Dragon Quest The Adventure of Dai: A Hero's Bonds

Leitfaden zu Dragon Quest The Adventure of Dai: A Hero’s Bonds

Verpassen Sie nicht unseren Leitfaden zu Dragon Quest The Adventure of Dai: A Hero’s Bonds und lernen Sie mit unserem Leitfaden die besten Tipps.

Dragon Quest The Adventure of Dai: A Hero’s Bonds bietet eine fesselnde und fesselnde Geschichte, die perfekt zu Ihrem Kunststil passt. Wie jedes andere Dragon Quest-Spiel machen die intuitive Steuerung und die grundlegende Mechanik es zu einem relativ einfachen Spiel, und sowohl Anfänger als auch Veteranen im RPG-Genre können leicht von seinem unverwechselbar süchtig machenden Gameplay begeistert sein. Das Spiel ist jedoch viel komplexer, als es auf den ersten Blick scheint, und deshalb bringen wir Ihnen heute unseren Leitfaden zu Dragon Quest The Adventure of Dai: A Hero’s Bonds mit allem, was Sie wissen müssen, um alle Spielherausforderungen zu meistern.

 

Erste Schritte in Dragon Quest Das Abenteuer von Dai: Die Bindungen eines Helden

Das Lane-System und die Third-Person-Perspektive überraschen zunächst, aber Reaktionszeiten und Entscheidungsaufrufe im Kampf bieten eine vielfältigere Herausforderung. Die Strategie beschränkt sich nicht nur auf den Kampf und umfasst die Art und Weise, wie Sie Ihr Team aufbauen, sowie die Fähigkeiten jedes Mitglieds und seines Teams.

Trotz seines Anteils an einzigartigen Konzepten folgt Dragon Quest The Adventure of Dai: A Hero’s Bonds dem üblichen Kern des Dragon Quest-Gameplays, das es selbst Anfängern recht einfach macht, die grundlegenden Steuerelemente und Funktionen des Spiels zu verstehen. Die Strategie wird jedoch mit jedem Schritt auf Ihrer Reise wichtiger, und der richtige Start Ihres Abenteuers kann bei jedem Schritt einen großen Einfluss haben.

Anstatt Abenteurer nur auf eine Hauptstory-Kampagne vorzubereiten, bietet Dragon Quest The Adventure of Dai: A Hero’s Bonds mit seinem Hauptspielmodus ein Trio von Story-Kampagnen. Der Story-Modus ist grundsätzlich in 3 unabhängige Kampagnen unterteilt. Anstatt sich auf eine von ihnen zu konzentrieren, wird empfohlen, sie durchzugehen und die einfachste verfügbare Mission nacheinander zu wählen.

The Dragon Tracks erinnert an die klassische Geschichte, mit der Fans von Dragon Quest: The Adventure of Dai sehr vertraut sind, während Bonding Journey eine brandneue Geschichte exklusiv für Dragon Quest The Adventure of Dai: A Hero’s Bonds ist. Es gibt auch Charaktermissionen mit eigenen Episoden und Belohnungen.

 

Die Spielmodi von Dragon Quest The Adventure of Dai

Die Story-Spielmodi in Dragon Quest The Adventure of Dai: A Hero’s Bonds bestehen nicht ausschließlich aus Kampfphasen. Tatsächlich sind etwa die Hälfte oder mehr Episodeneinstellungen, in denen Sie Zwischensequenzen ansehen oder überspringen und als Belohnung blaue Edelsteine ​​​​erhalten können. Sie können davon ausgehen, dass die empfohlenen Leistungsstufen von Episode zu Episode ansteigen, aber es gibt einige Fälle, in denen sie stattdessen niedriger werden, möglicherweise weil Sie nicht in der Lage sind, ein ganzes Team bei dieser Mission zu führen.

Es gibt auch mittlere und fortgeschrittene Versionen der Kampfepisoden Dragon Tracks und Bonding Journey, die einfach verbesserte Versionen des Anfängermodus sind. Der Fortschritt in Dragon Tracks schaltet im Grunde die restlichen Funktionen des Spiels sowie andere Episoden in Bonding Journey frei.

Natürlich werden Sie sich in Situationen wiederfinden, in denen die aktuelle Gesamtleistung Ihres Teams unter dem empfohlenen Niveau für die aktuelle Phase liegt. In solchen Fällen können Sie es immer noch überwinden, wenn die Lücke nicht so groß ist, aber Sie sollten frühzeitig in Betracht ziehen, in einen anderen Spielmodus zu wechseln, um Ressourcen zu gewinnen und Ihre Gruppe zu stärken.

Es gibt auch Belohnungen für den erstmaligen Abschluss, um in jeder Kampfphase zu gewinnen. Beachten Sie, dass diese Belohnungen für den erstmaligen Abschluss vom Abschluss der Szenario-Missionen abhängig sind. Schauen Sie sich die Ziele vor dem Kampf an und holen Sie sich so viel wie möglich die volle 3-Sterne-Bewertung.

Wenn es unmöglich ist, kannst du dir zu einem späteren Zeitpunkt immer noch einen 3-Sterne-Gewinn sichern, denn das Wichtigste beim Ausdauerverbrauch ist der Story-Fortschritt. Zu den wertvollen Einnahmen zählen neben Item-Drops auch EXP für deine Helden, für das Abenteurer-Level sowie die Bond-Level.

 

Missbrauche nicht den Automatikmodus

Der automatische Modus, der sich in vielen Action-RPGs auf mobilen Geräten durchgesetzt hat, führte zu einer etwas geteilten Meinung über die Existenz des Features. Zum einen macht es das Abenteuer sicherlich bequem, da Sie sich einfach zurücklehnen und zusehen können, wie sich Ihr Charakter oder Ihre Charaktere bewegen und ohne Ihr Zutun selbstständig handeln. Auf der anderen Seite sagen einige RPG-Enthusiasten, dass das Spiel vom Brett kommt und das Spiel langweilig macht.

Bei uns dreht sich jedoch alles darum, wie Sie den Automatikmodus eines Spiels nutzen. Es ist sicherlich nichts Falsches daran, es zu verwenden, aber sich nur darauf zu verlassen ist sicherlich nicht der richtige Weg. Der Automatikmodus in Dragon Quest The Adventure of Dai: A Hero’s Bonds ist nicht so schlecht, aber auch nicht so toll.

Helden schreiten ständig voran, greifen Feinde an, denen sie begegnen, und setzen Spezialfähigkeiten ein, sobald sie verfügbar werden. Dem automatischen Modus scheint es jedoch an der Fähigkeit zu fehlen, die Fahrspuren und Zeitangriffe sowie die Aktivierung von Fertigkeiten zu ändern.

Von den meisten Anfängern wird erwartet, dass sie sich zu Beginn des Abenteuers schlecht ausgerüstet fühlen. Der automatische Modus scheint vielleicht besser zu funktionieren als Neulinge, aber das ist definitiv nicht der Fall. Selbst wenn Sie ein Anfänger sind, kann es sicherlich besser funktionieren als der automatische Modus. Mit etwas mehr Erfahrung, die Sie aus echten Kämpfen sammeln, werden Sie mit Sicherheit auch Reaktionszeiten und Timing verbessern.

Wenn Sie den automatischen Modus verwenden, werden Sie höchstwahrscheinlich im Kampf verlieren, wenn die Stärke Ihres Teams unter der empfohlenen Stärke für das fragliche Szenario liegt. Wenn Sie sich für manuelle Steuerungen entscheiden, besteht eine große Chance, dass Sie Etappen durchlaufen, die höhere Leistungsanforderungen als Ihre Ausrüstung haben.

Dies gilt insbesondere für Dragon Quest The Adventure of Dai: A Hero’s Bonds. Es ist sehr wichtig, die Verteidigung des Feindes zu durchbrechen, um ihn niederzuschlagen oder sogar vorübergehend zu deaktivieren. Während Glück dem automatischen Modus erlauben kann, Spezialangriffe innerhalb der Ruhezeit zu timen, ist es wahrscheinlicher, dass Sie ihn konstanter ausführen können.

Die Zeit, die auch verwendet wird, um Pausen zu beenden, sich zu schützen oder zurückzugehen, kann im Vergleich zum Automatikmodus viel besser sein. Diese Fälle machen nicht nur den Effizienzunterschied zwischen manuellem Spiel und automatischem Modus aus. In vielen Fällen kann es der Preis sein, eine Schlacht zu verlieren, die Sie mit wenig Aufwand gewinnen können.

 

Dies war unser Leitfaden zu Dragon Quest The Adventure of Dai: A Hero’s Bonds mit den besten Tipps und Strategien für das Spiel. Wenn Sie Fragen haben, vergessen Sie nicht, sie in den Kommentaren zu stellen. Wenn Ihnen der Leitfaden und die Strategien gefallen haben, können Sie sie mit Ihren Freunden auf Ihren sozialen Netzwerken Twitter oder Facebook teilen.

Dieses Handbuch und sein gesamter Inhalt sind über Safe Creative mit dem Registrierungscode 2110179541674 registriert . Alle Rechte vorbehalten.

Das könnte Sie auch interessieren: Leitfaden für Demon Slayer The Hinokami Chronicle-Trophäen (Achievement-Liste)

VIDEO:

Laden Sie es auf Android und iOS über die folgenden Links herunter:

app_itunes-appstore_2

icon-google-play-final

Dejar una respuesta

Please enter your comment!
Please enter your name here