A Plague Tale Requiem-Sammlerführer (Wo man sie findet)

0
203
a-plague-tale-requiem-sammlerfuhrer
a-plague-tale-requiem-sammlerfuhrer

A Plague Tale Requiem-Sammlerführer (Wo man sie findet)

Verpassen Sie nicht unseren A Plague Tale Requiem-Sammlerführer und erfahren Sie, wo Sie sie im Spiel finden können.

Worum geht es in dem Spiel

In A Plague Tale Requiem reisen Amicia und Hugo, nachdem sie aus ihrer zerstörten Heimat geflohen sind, nach Süden in neue Regionen und geschäftige Städte, um neu anzufangen und zu versuchen, den Fluch zu kontrollieren.

Aber als Hugos Kräfte wieder auftauchen, kehren Tod und Zerstörung mit einem Sperrfeuer verschlingender Ratten zurück. Erneut zur Flucht gezwungen, segelten die Brüder zu einer verheißenen Insel, die die Lösung für die Rettung von Hugo enthalten könnte.

Entdecken Sie den Preis für die Rettung Ihrer Lieben im Kampf ums Überleben. Schlage aus den Schatten zu, besiege deine Feinde und meistere Herausforderungen mit einer Vielzahl von Waffen, Werkzeugen und übernatürlichen Kräften.

A Plague Tale Requiem-Sammlerführer

Die Kapitel 1, 12, 14 und 15 enthalten keine Sammlerstücke. In Bezug auf die anderen Kapitel werden wir erklären, wo sie zu finden sind:

A Plague Tale Requiem-Sammlerführer – Kapitel 2

Sammlerstücke im Kapitel gefunden
sammelbarDie Summe
Grüßezwei
Hugos Herbarium1
geheime Truhen0
Messer0 (1 Messer wird im Laufe der Geschichte gewonnen)
Werkzeugkästen0

 

Erinnerung Nr. 1

Zu Beginn des Kapitels beginnen die Spieler, mit Amicia und Hugo durch eine Stadt zu gehen. Der Pfad ist ziemlich linear und die Spieler müssen weitergehen, bis sie einen Markt erreichen und anfangen, ihn zu durchqueren.

Schließlich wird Hugo zu einem Blumenstand rennen und mit dem Ladenbesitzer sprechen. Sobald diese Zwischensequenz vorbei ist, können die Spieler nach links abbiegen und zum Laden direkt vor ihnen gehen. Von dort müssen Sie rechts abbiegen, wo Sie am Ende des Pfades ein Pot-Toss-Spiel sehen.

Um das Souvenir zu sammeln, müssen Sie alle vier Ziele mit einem Topf treffen. Die Spieler müssen darauf achten, ihre Schüsse auszurichten, da sie insgesamt nur vier Schüsse bekommen.

Erinnerung #2

Später in diesem Kapitel wird Amicia Lucas auf der Suche nach einem Mann namens Vaudin begleiten. Nachdem Sie an einigen Wachen vorbeigekommen sind und ein Messer gefunden haben, gelangen Sie schließlich zu einem großen offenen Bereich voller patrouillierender Wachen.

Die Tür zum Verlassen dieses Bereichs befindet sich auf der anderen Seite des Innenhofs und die Erinnerung befindet sich darin. Die Spieler wissen, dass sie auf dem richtigen Weg sind, wenn sie sich in der Nähe eines Bogenschützen auf einem kleinen Turm befinden und eine Wache vor dem Tor stehen sehen, um das Gebiet zu verlassen.

Auf der anderen Seite der Tür müssen die Spieler um die Ecke gehen, bis sie eine Leiter finden.

Wenn Sie diese Leiter hinaufsteigen und den richtigen Weg eine weitere Leiter hinaufgehen, gelangen Sie zu einer Kurve und schließlich zu einer Frau, die auf einer Decke liegt. Die Interaktion mit ihr wird Spieler mit dem Andenken belohnen.

Herbarium von Hugo Nr. 1

Der erste Gegenstand im Herbarium ist leicht zu finden, da er Teil des Haupthandlungspfads ist, der sich durch das Kapitel fortsetzt.

Sobald die Spieler den Punkt erreicht haben, an dem Amicia und Lucas Ignifer benutzen, um mit dem Aufzug nach oben zu fahren, finden sie eine lange Treppe, die zu einem neuen Bereich führt, wo sie den mit dem Orden markierten Turm in der Ferne sehen können.

Dort angekommen, folgen die Spieler einfach dem linearen Pfad, bis sie einen kleinen Gartenbereich erreichen. Während Amicia sich durch den Garten bewegt, macht Lucas einen Kommentar, dass er etwas gesehen hat, und rennt dann zu dem Bereich, in dem sich die Blume befindet, und geht in die Hocke.

Jetzt müssen die Spieler nur noch mit dem Gegenstand interagieren, um ihn zu erhalten.

A Plague Tale Requiem-Sammlerführer – Kapitel 3

Sammlerstücke im Kapitel gefunden
sammelbarDie Summe
Grüßezwei
Hugos Herbarium1
geheime Truhen1
Messer0 (1 Messer wird im Laufe der Geschichte gewonnen)
Werkzeugkästenzwei

 

Werkzeugkasten Nr. 1

Sobald Sie die Fähigkeit zum Erstellen von Extinguish freigeschaltet haben, verwenden Sie sie bei den nächsten 3 Feinden, um ihr Feuer zu löschen und die Ratten sie fressen zu lassen. Nachdem Sie eine Leiter erklommen haben, müssen Sie ein Kohlenbecken anzünden, um die Ratten loszuwerden.

Unmittelbar danach, wenn Sie die nächste Leiter hinaufsteigen, befindet sich ein Nebenraum mit einer großen Truhe, in der sich ein Werkzeug befindet.

Erinnerung Nr. 3

Die Spieler müssen die frühen Teile von Kapitel 3 durcharbeiten, bis sie einen Punkt erreichen, an dem sie eine Kurbel verwenden müssen, um eine große Tür zu öffnen. Nachdem Sie das Tor verlassen haben, treffen sich Amicia und Lucas auf einem Pfad am Rande der Stadt.

Wenn Sie den Weg weitergehen, finden die Spieler schließlich ein Haus mit einer kleinen Tür in der Nähe einer Hütte auf der rechten Seite (gegenüber dem Haus). Diese Tür ist verschlossen und die Spieler müssen zur rechten Seite der Steinmauer und einen kleinen Hügel hinaufgehen, wo sie das «Schloss» in der Tür sehen und mit Amicias Schleuder darauf schießen können.

Sobald das Tor geöffnet ist, können die Spieler in den kleinen eingezäunten Bereich gehen und mit dem Grab interagieren, um dieses Andenken zu erhalten.

Werkzeugkasten Nr. 2

Nachdem Sie die Erinnerung gefunden haben, müssen Sie eine Leiter hinuntersteigen und eine Stadt betreten, die von Ratten befallen ist und in der viele Feinde herumstreunen. Im letzten Gebäude auf der linken Seite befindet sich eine große Truhe mit einem Werkzeug.

Sie können die Fackel in seiner Nähe anzünden, um sicher zu überqueren.

Herbarium von Hugo Nr. 2

Um diese Blume zu erhalten, müssen die Spieler das Kapitel durcharbeiten, bis sie einen Punkt in der Geschichte erreichen, an dem sie Zeuge werden, wie Wachen den Kräuterkundigen durch einen Torbogen führen.

Wenn die Zwischensequenz endet, gehen die Spieler zu einem Torbogen und biegen dann nach links ab, um über einen kleinen Steinzaun zu springen und der Wand zu folgen, bis sie eine Spalte mit einem beweglichen Holzstück finden.

Sobald die Spieler das Holz an der Öffnung vorbeibewegen, befinden sie sich in einem Bereich mit dem Haus des Kräuterkundigen und vielen Pflanzen drumherum.

Links vom Haus, einen kleinen Weg hinauf, steht ein großer Baum, an dem Töpfe hängen. Wenn die Spieler nach oben schauen, können sie auf die Haken schießen, die die Töpfe halten, um sie umzuwerfen.

Aus einem dieser Töpfe sprießt eine Blume, und wenn die Spieler sie vom Haken lösen, können sie damit interagieren, um Kamille zu erhalten.

Geheime Truhe Nr. 1

Nachdem Sie die Schleuder und das Messer im Lagerhaus gefunden haben, befindet sich die Truhe direkt vor der Stelle, an der Sie sie erhalten haben (obere rechte Ecke des Lagerhauses).

Die geheimen Truhen sind alle verschlossen und Sie benötigen 1 zerbrechliches Messer, um sie zu öffnen. Sie enthalten viele Upgrade-Teile.

Erinnerung #4

Die zweite Erinnerung an dieses Kapitel befindet sich gegen Ende des Levels, sobald Amicia und Hugo das Warenlager voller Waren erreichen. Hier müssen die Spieler Fortschritte machen, bis sie Amicias Ausrüstung finden und ihre Schleuder wieder benutzen können.

Beim Aufblicken müssen die Spieler einen Ring identifizieren, den sie mit Amicias Schleuder zerbrechen können. Wenn Sie dies tun, werden Sie auf einem Laufsteg zurückgelassen. Von dort aus können die Spieler die nahe gelegene Leiter erklimmen und zur neu errichteten Brücke rennen, um auf die Karte zuzugreifen und das Andenken zu verdienen.

A Plague Tale Requiem-Sammlerführer – Kapitel 4

Sammlerstücke im Kapitel gefunden
sammelbarDie Summe
Grüßezwei
Hugos Herbarium1
geheime Truhen1
Messer1 (Erzählschwierigkeit)
Werkzeugkästenzwei

 

Herbarium von Hugo Nr. 3

Kurz nach Beginn des Kapitels verlassen die Spieler einen kleinen Tunnel und betreten einen großen Hafen. Lucas wird die Position des gesuchten Schiffes kommentieren und darauf im Wasser zeigen.

Von dort aus können die Spieler den Hügel hinuntergehen und eine schnelle Runde um einige zufällige Kisten und Trümmer drehen.

Von dort aus sollten Sie den Strand hinuntergehen, bis Sie zu einem kleinen Streifen mit lila Blumen kommen. Der Enzian kann gepflückt werden, indem man sich der Gruppe der Solitärblumen in der Mitte nähert.

Erinnerung #5 

Um die fünfte Erinnerung zu finden, müssen die Spieler Kapitel 4 durchlaufen, bis sie zum ersten Mal den „Dockbereich“ erreichen. Kurz nach Ihrer Ankunft wird Amicia das Ordensschiff kommentieren, das sie finden sollten, und Lucas wird erwähnen, dass es «ein rot-weißes Segel hat» und im Hafen darauf hinweisen.

Nach dem Gespräch gehen die Spieler durch einige mit Fracht gefüllte Bereiche, bis sie eine Leiter erreichen und nach oben klettern. Von dort aus können Sie den Weg nehmen, der sich nach rechts erstreckt, und ihm bis zum Ende folgen, dann der Wand nach rechts folgen, bis Sie einen Bereich finden, unter dem Sie sich ducken können.

Auf der anderen Seite der Mauer befindet sich ein Wagen, der geschoben werden kann, damit die Spieler auf eine nahe gelegene Mauer klettern können. Oben finden Sie eine Reihe von Seiden auf dem Boden.

Messer Nr. 1

Nach der letzten Erinnerung müssen Sie durch das Loch in der Wand zurückgehen und jetzt mit der Luke interagieren, um zur nächsten Begegnung mit den Feinden zu gelangen. Zu Beginn der Begegnung können Sie draußen in der Mitte des Gebiets ein Messer finden, das aus einem Holzzaun herausragt, bevor Sie Feinde angreifen.

Benutze das Messer nicht, du brauchst es, um die geheime Truhe zu öffnen. Beachten Sie, dass dies, wie viele andere Messer, nur auf  erzählerischem Schwierigkeitsgrad erscheint  ! Das Messer wird bei höheren Schwierigkeitsgraden oder New Game+ nicht vorhanden sein.

Geheimtruhe Nr. 2

Nach der ersten Begegnung mit einem Feind in diesem Kapitel kommen Sie in ein von Ratten verseuchtes Gebiet. Wenn Sie einen Karren mit einem brennenden Kohlenbecken schieben können, schieben Sie ihn links von dem Bereich, in dem sich eine Leiter befindet, und gehen Sie dann die Leiter hinauf, um die verschlossene Truhe oben zu finden.

Wie üblich benötigt man zum Öffnen ein Messer.

Werkzeugkasten Nr. 3

In der Werkstatt, wo Sie Teer freischalten, um es auf Ihrem Gegenstandsrad herzustellen. Nachdem Sie das Ende des Raums erreicht haben, in dem Sie Lucas treffen, gehen Sie die Leiter hinauf, auf der er stand, und dann über die Plattform mit dem Fass, das Lucas benutzt hat. Auf der anderen Seite befindet sich eine Truhe mit 1 Werkzeugkiste.

Erinnerung #6 

Dies ist ein leicht zu übersehendes Souvenir, seien Sie also vorsichtig und machen Sie es sich auf Ihrem Weg durch die Gegend bequem. Nach der Hälfte des Kapitels finden sich Lucas und Amicia in einer Werkstatt wieder.

Die Spieler lösen dann ein Rätsel, um auf die andere Seite der Werkstatt zu gelangen. Sobald Sie aus der Tür sind, befinden Sie sich in einem neuen Bereich mit einer Leiter, die nach unten führt.

Wenn Sie die Treppe hinuntergehen, kommen Sie schließlich zu einer Stelle, an der Sie eine Holzplatte bewegen können, um durch einen Riss in der Wand zu gehen und zum nächsten Bereich zu gelangen. Anstatt in das neue Gebiet zu gehen, müssen sich die Spieler um 180 Grad von dem Riss in der Wand drehen und nach einer nahe gelegenen „Blockade“ suchen, die einen kleinen Gehweg blockiert.

Wenn Sie das Schloss mit der Schleuder treffen, stürzt die Brücke ein und die Spieler können hindurch und eine weitere Leiter hinuntergehen. Dort finden Sie ein langes Dock, und wenn Sie zum Ende gehen, erhalten Sie den Befehl, eine kurze Zwischensequenz zwischen Lucas und Amicia auszulösen, die Sie mit der Erinnerung belohnt, sobald Sie fertig sind.

Messer Nr. 2

Bei der nächsten Feindbegegnung kommt ihr zu einem großen Leuchtfeuer mitten im Gelände. Etwa 20 Meter vor dem Lagerfeuer befindet sich ein Baumstumpf, aus dem ein Messer herausragt.

Werkzeugkasten Nr. 4

Im selben Bereich, in dem Sie das Messer finden. Links neben dem großen brennenden Lagerfeuer befindet sich ein Gebäude mit einem Bogenschützen. In diesem Gebäude befindet sich die Werkzeugkiste. Werfen Sie einen Topf in die Nähe der Truhe und entzünden Sie ein Feuer, um die Mäuse loszuwerden (werfen Sie ihn nicht direkt in die Truhe, damit Sie sich unterwegs nicht verbrennen).

A Plague Tale Requiem-Sammlerführer – Kapitel 5

Sammlerstücke im Kapitel gefunden
sammelbarDie Summe
Grüßezwei
Hugos Herbarium1
geheime Truhen1
Messerzwei
Werkzeugkästenzwei

 

Erinnerung Nr. 7

Diese Erinnerung finden Sie gleich am Anfang des Kapitels. Nach der Eröffnungssequenz steigen Lucas und Amicia aus dem Boot und gehen einen Pfad entlang, der einen Hügel hinauf und durch den Wald führt.

Irgendwann gibt es eine kleine Weggabelung mit einem Weg voraus und einem anderen Weg, der nach rechts herausragt. Wenn Sie dem Pfad nach rechts folgen, finden die Spieler eine kleine Truhe und können sich umdrehen und durch einige Trümmer gehen, um einen versteckten Pfad hinunterzugehen.

Wenn Amicia dem Pfad folgt, sieht sie einen roten, bandförmigen Gegenstand, der an einem Baum hängt, und beginnt automatisch ein Gespräch mit Lucas. Nachdem dieses Gespräch beendet ist, werden die Spieler mit dem Andenken belohnt.

Werkzeugkasten Nr. 5

An einem bestimmten Punkt im Kapitel müssen Sie Lucas helfen, indem Sie mit Ihrer Schleuder auf eine Barrikade schießen und dann einen Heuhaufen in Brand setzen, damit er sich Ihnen anschließen kann. Wo der Heuhaufen hängt, steht eine Truhe mit einem Werkzeugkasten.

Schießen Sie mit Feuer auf den Heuhaufen und öffnen Sie schnell die Truhe, bevor das Feuer erlischt.

Messer Nr. 3 + Andenken Nr. 8 

Dieser ist leicht zu übersehen und nicht weit von der letzten Erinnerung entfernt, also müssen die Spieler vorsichtig sein. Sobald du genug Fortschritte bei Amicia und Lucas gemacht hast, greifen die Ratten erneut an.

Dies versetzt die Spieler in ein weiteres Rätsel, bei dem sie Kräne und Feuerwerkskörper einsetzen müssen, um sicher durch die Wurmhorde zu kommen. Die Spieler werden wissen, dass sie sich in der Sektion befinden, wenn Amicia und Lucas auf derselben Plattform versammelt sind und Amicia kommentiert, dass sie „ihren Kriegsschrei mag“.

Wenn die Spieler diesen Punkt erreichen, müssen sie, anstatt sich vorwärts zu bewegen, nach oben und rechts schauen, um eine darüber hängende Leiter mit einem Vorhängeschloss zu finden. Wenn Sie dieses Schloss mit Amicias Schleuder treffen, fällt die Leiter herunter.

Von dort aus können die Spieler die Leiter erklimmen und den Pfad fortsetzen, bis sie die Spitze einer Klippe erreichen. Wenn Sie nach den letzten paar Stufen gleich nach links abbiegen, sehen Sie ein kleines Holzgeländer, das die Baustelle überblickt. Lucas wird auf ihn zugehen und Amicia kann sich ihm anschließen, was eine kurze Zwischensequenz auslöst und die Erinnerung belohnt.

Das Messer befindet sich kurz vor Beginn des Rätsels in einem Fass auf der rechten Seite. Wie im Bild oben gezeigt.

Geheime Truhe Nr. 3

Nachdem Sie die Plattform benutzt haben, um den Fluss zu überqueren, schießen Sie auf das Gegengewicht, um die Kette herauszureißen, die den Fluss blockiert. Der Seitenzaun wird dann zerstört, sodass Sie den Strand erkunden können. Gehen Sie hinter das Haus, wo Sie gerade das Gegengewicht abgeschossen haben, dahinter befindet sich eine Leiter, die zum Dachboden führt.

Die geheime Truhe ist da. Sie benötigen das Messer vom vorherigen Andenken-Standort, um es zu öffnen. Wenn Sie das Messer verloren haben, müssen Sie Kapitel 5 von Anfang an über Kapitel auswählen wiederholen, um die Truhe damit zu öffnen.

Werkzeugkasten Nr. 6

Von der geheimen Truhe bis zum Beginn des Strandes können Sie unter demselben Haus hocken, in das Sie das Gegengewicht geworfen haben. Es gibt ein Loch in der Seite des Hauses, das auf die andere Seite führt, wo Sie eine große Truhe mit einem Werkzeugkasten finden.

Herbarium von Hugo Nr. 4

In Kapitel 5 wird Amicia von ihrer Familie getrennt und gezwungen, herauszufinden, wie man eine große Brücke überquert. Dies erfordert, dass die Spieler einen Wagen verwenden, um auf verschiedene Vorsprünge zuzugreifen, damit sie sicher überqueren können.

Wenn die Spieler zu Beginn dieses Abschnitts der Steinmauer nach links folgen und nach oben schauen, finden sie einen Greifhaken, den sie brechen können, um einen kleinen Gehweg niederzureißen.

Danach können die Spieler mit dem nahe gelegenen Karren nach oben klettern und auf die neu eingestürzte Brücke zugreifen.

Nach dem Überqueren und Klettern der Felsen müssen die Spieler das Anemonenrudel am Rand einer Klippe sehen.

Messer Nr. 4

Wenn Sie nach Beendigung der Bootsfahrt mit dem Laden der Armbrust beginnen, befindet sich ein Messer direkt vor Ihnen an einem umgestürzten Baum. Wenn Sie während einer Begegnung mit einem Feind von einem gepanzerten Soldaten angegriffen werden, erhalten Sie eine Anleitung zur Verwendung der Armbrust.

Sammlerstücke – Kapitel 6

Sammlerstücke im Kapitel gefunden
sammelbarDie Summe
Grüßezwei
Hugos Herbarium1
geheime Truhen1
Messer3
Werkzeugkästen3

 

Herbarium von Hugo Nr. 5

Ähnlich wie bei der ersten Federspieler-Begegnung im Spiel wird diese ziemlich Amicia gegeben. In den ersten Teilen von Kapitel VI treffen sich Hugo und Amicia auf einem großen Feld und das Mädchen wird ihren jüngeren Bruder zu einem Rennen herausfordern.

Alles, was die Spieler tun müssen, ist Hugo nachzulaufen, bis er schließlich von einem großen Baum fällt und sich hinkniet, um einen Haufen von etwas auf dem Boden zu inspizieren.

Die Interaktion mit Hugo wird Spieler mit Jays Feder belohnen.

Erinnerung Nr. 9

Kurz nach Beginn des Kapitels finden Hugo und Amicia eine Art Wohnwagen vor, in dem viele Menschen ihr Lager aufgeschlagen haben. Wenn das Duo in den Ladenbereich hinabsteigt, kommen sie zu einer Stelle mit einem großen Baum, umgeben von Werkzeugen, Tischen und verschiedenen Geschäften.

Es gibt einige Personen, die an einem Feuer sitzen, und neben ihnen lehnt ein Mann an einem der Zelte. Wenn die Spieler dorthin gehen, wo der Mann ist, werden sie einen kleinen Pfad bemerken, der sich zwischen den Geschäften aufteilt.

Wenn Sie diesen Weg gehen, gelangen die Spieler zu einer Schaukel, mit der sie interagieren können, um eine Zwischensequenz anzusehen und das Souvenir zu sammeln.

Werkzeugkasten Nr. 7

Nachdem Sie den Steinbruch betreten haben, nehmen Sie den rechten Weg, am Ende der Sackgasse, befehlen Sie Hugo, unter die Mauer zu kriechen, und er wird die Tür für Sie öffnen. Hinter der Tür befindet sich eine große Truhe, die eine Werkzeugkiste enthält.

Messer Nr. 5

Nach der ersten Gruppe von Feinden im Steinbruch, nachdem Sie durch eine Tür gegangen sind, um ihnen zu entkommen, ragt ein Messer aus einem alten Bergbaukarren (zweite Gruppe von Feinden im Steinbruch).

Messer Nr. 6

Unmittelbar nach dem Verlassen des Steinbruchs gibt es eine weitere Begegnung mit den Feinden. Gehen Sie weiter und klettern Sie den weißen Vorsprung hinauf, um eine Vorratskiste mit einem Messer daneben zu finden.

Werkzeugkasten Nr. 8

In der gleichen Gegend wie das Messer, auf dem Hügel in der Mitte des feindlichen Gebiets. Sie können die Leisten hinaufgehen, um diese Werkzeugkiste zu finden.

Geheimtruhe Nr. 4

Nachdem Sie das Messer erhalten haben, verlassen Sie diese feindliche Begegnung durch die Tür am Ende des Baubereichs. Gehen Sie sofort nach dem Betreten dieses Gebäudes unter die Regale in der äußersten rechten Ecke.

Nachdem Sie sich hingehockt haben, finden Sie die geheime Truhe. Verwenden Sie das Messer, das Sie in der vorherigen Begegnung gefunden haben, um es zu öffnen. Wie üblich zeigt es eine Werkbank und einige verbesserte Teile.

Erinnerung Nr. 10

Ungefähr zur Hälfte des Kapitels landen die Spieler in einem großen lagerhausähnlichen Bereich und Amicia wird zu Boden fallen, was Hugo dazu veranlasst, eine neue Fähigkeit zur Maussteuerung einzusetzen, um einige Wachen in der Nähe auszuschalten.

Nachdem die Wachen besiegt sind, erlangen die Spieler die Kontrolle über Amicia zurück und müssen sie und Hugo durch das rattenverseuchte Lagerhaus führen. Wenn Sie auf die andere Seite kommen und die Treppe hinaufgehen, finden Sie am Ende des Lagerhauses eine Tür, durch die Sie gehen können. In dieser Tür befindet sich rechts eine Leiter, die zu einem Pfad führt.

Wenn Spieler die Leiter hinaufsteigen und zum Ende des Laufstegs rennen, können sie sich unter der Wand hindurch ducken und in einen anderen Raum gehen, wo sie vom Laufsteg herunterfallen können. Im Inneren finden Sie eine große Auswahl an Stoffen und Hugo wird Ihnen von einigen in der Nähe erzählen. Interagiere, um das Souvenir zu erhalten.

Messer Nr. 7

Nachdem Sie das Souvenir erhalten haben, gehen Sie zurück in den Raum mit der Werkbank und verlassen Sie ihn durch die Metalltür. Das nächste Gebiet hat eine weitere feindliche Begegnung, ein Messer befindet sich auf der rechten Seite auf einem Holzkarren mit einigen Ratten.

Werkzeugkasten Nr. 9

Nehmen Sie an der gleichen Stelle, an der Sie das Messer finden, den Weg nach rechts. Auf der rechten Seite des Weges befindet sich eine Hütte, in der zwei Fackeln entzündet sind. Im Inneren befindet sich eine geschlossene Tür. Gehen Sie hinter das Haus und schießen Sie mit Ihrer Schleuder durch das Fenster, um das Schloss an der Innenseite der Tür zu treffen.

Gehen Sie dann zurück zum Haupteingang, jetzt können Sie die Tür öffnen, um Ihre Werkzeugkiste zu finden.

Sammlerstücke – Kapitel 7

Sammlerstücke im Kapitel gefunden
sammelbarDie Summe
Grüßezwei
Hugos Herbarium1
geheime Truhen1
Messerzwei
Werkzeugkästenzwei

 

Messer Nr. 8 + Herbarium von Hugo Nr. 6

Der nächste Herbarium-Gegenstand, den die Spieler finden werden, befindet sich am Anfang von Kapitel 7. Die Spieler folgen einem Pfad, bis sie einen Strand erreichen, und kurz darauf wird es eine Zwischensequenz geben, in der Hugo auf eine große Gruppe von Möwen trifft.

Nachdem die Zwischensequenz endet, können die Spieler nach links schauen, um eine kleine Hütte zu finden. In dieser Kabine finden Sie das Messer auf der Matratze.

Um die Feder zu finden, müssen die Spieler einfach die Hütte betreten, aus dem linken Fenster springen und einem Steinpfad folgen, bis sie am Ende die Lachmöwenfeder erreichen.

Werkzeugkasten Nr. 10

Wenn Sie den brennenden Kohlenkarren in die Höhlen schieben, befindet sich links vom Höhlenabschnitt eine große Truhe mit einer Werkzeugkiste darin. Sie müssen die Ignifer-Schleuder auf das Kohlenbecken vor der Truhe schießen, um die Ratten loszuwerden.

Erinnerung Nr. 11

Arnaud findet sich in einer heiklen Situation wieder, als sich die Gruppe in einem Rattennest wiederfindet. Nachdem sie das Rätsel gelöst und die Höhle verlassen haben, sieht sich die Gruppe einem kleinen Schiffswrack in der Ferne gegenüber.

Die Erinnerung, die sich auf dem Grat direkt vor diesem Wrack befindet. Um dorthin zu gelangen, gehen Sie einfach um den Rand der Klippe rechts vom Boot herum, bis Sie einen Punkt finden, an dem Sie klettern können.

Geheimtruhe Nr. 5

Gehen Sie nach einer feindlichen Höhlenbegegnung, wenn Sie das Ende der Begegnung erreichen (nachdem keine Ratten mehr auf Ihrem Weg sind), nach rechts, um sich auf einem Boot zu ducken.

Darin befindet sich die geheime Truhe. Wie üblich ist zum Öffnen ein Messer erforderlich, eines wurde beim Herbarium am Anfang von Kapitel 7 gefunden.

Messer Nr. 9

Wenn Sie die Höhle verlassen und am Strand auf einen Feind treffen, können Sie Arnaud befehlen, Feinde anzugreifen. Hier an diesem Strand gibt es ein Messer, rechts neben einem Schiffswrack, überprüfe die Felsen vor dem Schiffswrack.

Erinnerung Nr. 12

Dieses Andenken befindet sich etwas weiter unten im Kapitel und kann im äußeren Bereich gefunden werden, wo Amicia Arnaud befehlen kann, in der Nähe befindliche Soldaten zu «kämpfen». Wenn sich die Spieler durch diese Felder bewegen, müssen sie der großen Klippenwand nach links folgen.

Wenn Sie dieser Wand folgen, kommen Sie schließlich zu einem Höhleneingang und können durch ihn hindurch navigieren und sich mit Soldaten auseinandersetzen, bis Sie auf der anderen Seite herauskommen und auf einem anderen Feld landen. Hier müssen Sie der Mauer an den Soldaten vorbei folgen und eine kleine Spalte in einigen Felsen erreichen, in der sich ein Stück Holz befindet. Nachdem das Holz entfernt und durch den Riss gerutscht ist, findet sich die Gruppe in einem neuen Bereich wieder.

Von hier aus sollten die Spieler sofort links um die Ecke gehen und eine Stelle zum Klettern finden. Sie können dann nach rechts gehen und sich ducken, um durch eine kleine Öffnung und in eine dunkle Höhle zu gelangen.

In der Nähe an der Wand befindet sich eine Fackel, die die Spieler aufheben und verwenden können, um sich ihren Weg durch den dunklen Gang zu bahnen. Unten ist eine Wand mit einem Haufen bemalter Hände, die sie schmücken. Die Interaktion mit ihm gibt den Spielern das Andenken.

Werkzeugkasten Nr. 11

Während der Feindbegegnung im Fischerdorf gibt es auf der oberen Ebene auf der rechten Seite, wo sich die Häuser befinden, einen interaktiven Seilzug. Wenn man damit interagiert, bricht eine große Plattform mit einer Truhe darauf zusammen. Die Truhe ist von Mäusen umgeben, aber Sie können Hugos Fähigkeit einsetzen, um sie zu vertreiben. Nachdem Sie die Mäuse abgewehrt haben, können Sie jetzt zur Truhe mit 1 Werkzeugkiste und 10 Handwerksteilen darin gelangen.

A Plague Tale Requiem-Sammlerführer – Kapitel 8

Sammlerstücke im Kapitel gefunden
sammelbarDie Summe
Grüßezwei
Hugos Herbarium1
geheime Truhen0
Messer0
Werkzeugkästen1

 

Herbarium von Hugo Nr. 7

Um das Sammlerstück Hugo Herbarium in diesem Kapitel zu finden, müssen die Spieler warten, bis seine kurze Seereise endet. Nachdem das Schiff in La Cuna angelegt hat, übernehmen die Spieler erneut die Kontrolle über Amicia und bringen Hugo in die kleine Stadt vor ihnen.

Kurz darauf finden sich die Spieler auf einem großen Platz mit vielen aufgebauten Zelten wieder. Wenn Amicia und Hugo beim Betreten des Platzes gehen, finden sie einen kleinen Pfad, der in einen offenen Bereich führt, wo eine Frau mit einer Gruppe sitzender Menschen darüber spricht, wie schön die Dekoration aussieht.

Wenn die Spieler hindurchgehen, können sie dem kleinen Pfad um einen großen Baum herum folgen. Federn finden Sie hier.

Erinnerung Nr. 13 

Die Spieler können dieses Andenken nicht aufheben, bis sie Cradle Island erreichen, also schreiten Sie einfach durch die Geschichte, bis dies geschieht. Sobald Sie auf der Insel verankert sind, können Sie Arnaud zur nahe gelegenen Treppe folgen und den «Platz» betreten, auf dem sich viele Zelte befinden.

Sobald Sie auf dem Platz sind, können Sie nach rechts gehen, um die Ecke nach links abbiegen und dann die erste Straße rechts nehmen, die Sie durch eine Gasse mit einem Zaun am Ende sehen. Hier ist ein Ziegenstall und Hugo wird zum Zaun rennen, um sie zu beobachten.

Wenn Spieler mit dem Controller neben dem Zaun und Hugo interagieren, sehen Sie eine kurze Zwischensequenz und erhalten das Souvenir.

Erinnerung #14

Wenn die Spieler den ersten Stadtplatz erreichen, werden sie gebeten, mit einigen Dorfbewohnern zu sprechen, um zu sehen, ob sie etwas über den Ort wissen, den Hugo in seinem Traum sieht.

Sobald Sie mit genügend Dorfbewohnern gesprochen haben, öffnet sich ein neuer Weg (zuvor von einer Wache blockiert), der es Ihnen ermöglicht, weiter in das Dorf vorzudringen.

Wenn Sie die Treppe hinaufgehen, kommen Sie zu einer Gabelung mit einem kleinen Pfad, der links eine Leiter hinaufführt, und einem längeren Pfad, der sich vor Ihnen erstreckt. Die Spieler werden nach links abbiegen und die Treppe hinuntergehen wollen.

Sobald Sie die Treppe hinuntergehen, können Sie in der Ferne ein spezielles Zelt sehen, an dem vier Girlanden hängen. Dieser Laden ist ein weiteres Spiel, ähnlich dem, das Amicia in Kapitel 2 gespielt hat.

Um das Andenken zu erhalten, müssen die Spieler die Töpfe einfach in die Mitte der Girlanden werfen. Jeder Schuss muss perfekt sein, damit die Spieler auch die dazugehörige Errungenschaft erhalten.

Werkzeugkasten Nr. 12

Wenn Sie einen Wagen zu einer Scheune schieben müssen (normale Story-Route), finden Sie die Truhe, nachdem Sie auf der rechten Seite hochgeklettert sind.

A Plague Tale Requiem-Sammlerführer – Kapitel 9

Sammlerstücke im Kapitel gefunden
sammelbarDie Summe
Grüße3
Hugos Herbarium1
geheime Truhenzwei
Messer1
Werkzeugkästen4
Gegenstände des ehemaligen Beschützerssechzehn

 

Erinnerung #15

Zu Beginn des Kapitels gehen Sie durch das Palastgelände und gehen mehrere Stufen hinunter, bis Sie eine Tür erreichen, die von einem Soldaten bewacht wird. Durch die Interaktion mit dem Soldaten werden die Spieler außerhalb der Palastmauern platziert.

Von dort aus sollten Sie dem Pfad nach rechts folgen und auf dem Feldweg bleiben, bis Sie eine Phoenix-Statue erreichen. Wenn Sie von dieser Statue den Weg hinunterblicken, können Sie ein kleines Haus am Ende des Weges und eine kleine Lücke zwischen einer kleinen Steinmauer sehen.

Sobald Sie das kleine Haus erreicht haben, müssen Sie durch die Öffnung im Steinzaun gehen und den neuen Feldweg hinuntergehen, der um eine Ecke führt. Biegen Sie dann um die Ecke und Sie werden einen großen Baum sehen, interagieren Sie mit ihm, um Ihr Souvenir zu erhalten.

Werkzeugkasten Nr. 13 + Werkzeugkasten Nr. 14

Folgen Sie den Vogelstatuen, bis Sie die Windmühlen auf einem Hügel erreichen. In den Windmühlen finden Sie Schalter, um sie ein- und auszuschalten. Sie müssen Mühlen 1+2 deaktiviert und Mühlen 3+4 aktiviert haben (3 ist standardmäßig aktiviert, keine Anmeldung erforderlich).

Gehen Sie danach den Weg zwischen den Windmühlen 2+3 hinunter, der einige Steinbögen hat und zu einer Höhle führt. Gehen Sie zum Ende der Höhle, um zwei Werkzeugkisten zu finden.

Werkzeugkasten Nr. 15

Suchen Sie nach den Windmühlen am Himmel nach Drachen, die in der Luft fliegen. Gehen Sie zu dem Gebäude, in dem die Drachen befestigt sind, und klettern Sie auf das Dach. Es gibt ein Loch in der Decke, schießen Sie mit der Schleuder hindurch, um eine Kiste an einer Kette im Inneren zu treffen.

Lassen Sie sich auf den Balkon fallen und feuern Sie die Schleuder zweimal durch das Fenster, um die Metallhaken an der Tür zu treffen. Jetzt können Sie hineingehen und eine Werkzeugkiste darin finden.

Messer Nr. 10 + Geheimtruhe Nr. 6

Immer noch im großen Erkundungsgebiet geht es auf den Berg mit den beiden großen Gipfeln zu. Kurz bevor Sie den Bergpfad hinaufgehen, befindet sich links ein zerstörter Turm. Schießen Sie durch das Fenster, um das Schloss an der Tür zu treffen.

Dann können Sie durch die Tür eintreten, direkt dahinter befindet sich ein Messer (wenn Sie bereits ein Messer haben, erhalten Sie es nach dem Öffnen der geheimen Truhe). Steigen Sie die Leiter hinauf, um eine geheime Truhe zu finden.

Erinnerung #16 

Dieses Andenken befindet sich oben auf dem Turm, wo Sie die letzte geheime Truhe gefunden haben. Oben angekommen müssen Sie die Kamera so drehen, dass sie auf den anderen Turm in der Ferne gerichtet ist, und in der Nähe der Dachkante wird ein Hinweis angezeigt. Wenn Sie es aktivieren, wird eine kurze Zwischensequenz gestartet und die Erinnerung belohnt.

Andenken Nr. 17 + Werkzeugkasten Nr. 16

Sobald die Spieler die Karte in den Ruinen finden und zum Schrein in den Bergen gehen, finden sie sich auf einem neuen Pfad nach oben wieder. Nach kurzer Zeit begegnen Sie einer großen Gruppe Ziegen sowie einem NPC, der Sie darüber informiert, dass das Tor verschlossen ist, und Ihnen einen alternativen Weg um die Kurve nennt.

Dieser NPC informiert Sie auch darüber, dass er eine seiner Ziegen verliert und dass Sie ihn im Auge behalten. Die Spieler können dann nach links abbiegen (wenn sie auf das Tor blicken) und dem neuen Pfad in die Berge folgen.

Schließlich finden Amicia und ihre Gruppe die Ruinen eines alten Gebäudes. Beim Blick aus dem Fenster können die Spieler die fehlende Ziege des NPCs identifizieren.

Leider ist die Eingangstür verschlossen. Um es zu öffnen, müssen die Spieler um das Gebäude herumgehen und rechts neben der verschlossenen Tür einen Grasfleck finden.

Amicia kann ein Ignifer auf das Gras werfen, wodurch es zu Boden brennt und schließlich verschwindet. Dadurch wird ein kleines Loch am Fuß der Wand freigelegt, durch das die Spieler Hugo befehlen können, zu kriechen.

Dies führt dazu, dass Hugo die Tür aufschließt und den Spielern Zugang gewährt. Im Inneren können die Spieler nach einem Kommentar von Amicia mit der Ziege interagieren und sich eine kurze Zwischensequenz ansehen, bevor sie das Souvenir erhalten. Das Messer befindet sich rechts von der Stelle, an der Sie das Ziegenandenken erhalten haben.

Geheimtruhe Nr. 7

Nachdem Sie das Andenken gefunden haben, gehen Sie zu einem anderen Vorsprung, auf halber Höhe können Sie nach links gehen (wie im Bild oben angegeben), um die geheime Truhe zu finden.

Herbarium von Hugo Nr. 8

Spieler sollten sehr vorsichtig sein, wenn sie durch dieses Gebiet gehen, da es sehr wahrscheinlich ist, dass sie diesen Herbargegenstand komplett verpassen, wenn sie nicht dem richtigen Weg folgen.

Wenn sich die Spieler dem Heiligtum nähern, treffen sie schließlich auf eine Gruppe von Wachen und werden in einen heimlichen Teil gezwungen, wo sie nicht gesehen oder verteidigt werden können.

Die Spieler müssen durch den ersten Bereich und durch ein Tor navigieren, um einen anderen Bereich zu erreichen, der an der Seite des Berges beginnt.

Wenn die Spieler die Spitze erreichen, werden sie beginnen, verschiedene Soldaten zu sehen, die in der Gegend patrouillieren. In der Nähe der „Spitze“ dieses Bereichs sollten die Spieler eine Metalltür sehen, die zu einem anderen Bereich führt, und einen großen Turm links von der Tür.

Wichtig:  Spieler dürfen die Tür nicht betreten oder sie werden daran gehindert, diesen Herbarium-Gegenstand zu erhalten.

Anstatt durch das Metalltor zu gehen, gehen Sie links den Hügel hinauf und auf den nahe gelegenen Rasen. Von dort aus können sie aus dem Fenster springen und sich nach rechts wenden, um die Treppe zum Dach zu erklimmen.

Sobald sie auf dem Dach sind, können sie die Tür öffnen und den Turm hinaufgehen. Sobald Sie den Turm betreten haben, müssen Sie nach oben klettern, dann die Wand erklimmen und dem Pfad folgen.

Bevor Sie die Klippe hinunterfallen, befinden sich die Federn in der Nähe der Wand auf der linken Seite.

Gegenstände des ehemaligen Beschützers

Sie können alle 16 Schutzgegenstände finden, nachdem Sie das Ritual durchlaufen haben. Sie betreten eine Reihe von Räumen mit optionalen interaktiven Objekten, mit denen Sie interagieren können.

Wenn Sie mit allen Gegenständen interagieren, werden Sie mit der Trophäe „  Alter Beschützer“ belohnt   .

Elemente, mit denen im ersten Raum interagiert werden kann:

  • Speichern.
  • kleine Puppen
  • Bett.
  • kleines Pferd.

Elemente, mit denen im zweiten Raum interagiert werden kann:

  • Spielzeugkiste.
  • Rüstung.
  • Waffenunterstützung.
  • Wachstabletten.

Interaktionselemente im dritten Raum:

  • Schwarzpulver in der alchemistischen Maschine.
  • Dunkle Flasche.
  • Schwächer.
  • Kleine Flasche.
  • Küchenstation
  • Labortisch in der Mitte.

Interaktionselemente im Obergeschoss:

Hinweis:   Bevor Sie mit Sofia sprechen, müssen Sie mit allem interagieren!

  • Schriftrollen im Regal.
  • Schauen Sie durch den Boden, um den Raum darunter zu sehen.

A Plague Tale Requiem-Sammlerführer – Kapitel 10

Sammlerstücke im Kapitel gefunden
sammelbarDie Summe
Grüße1
Hugos Herbarium1
geheime Truhen1
Messerzwei
Werkzeugkästen3

 

Werkzeugkasten Nr. 17

Bei der ersten Begegnung mit dem Feind kommen Sie an einen Punkt, an dem Sie die Seilarmbrust verwenden müssen, um eine Tür zu öffnen. Im Gebäude mit dem Ankerpunkt befindet sich eine Werkzeugkiste (Sie müssen dorthin gehen, um die Tür zu öffnen).

Herbarium von Hugo Nr. 9

Während die Spieler dieses Kapitel durchlaufen, werden sie schließlich einen alten zerstörten Tempel betreten. Im Inneren finden die Spieler eine Kurbel und drehen Sophia, um einen großen Kronleuchter anzuheben.

Amicia kann dann über einen kleinen Pfad draußen auf das Dach klettern und mit ihrer Armbrust auf den Kronleuchter schießen, um ihn zu sich zu ziehen und damit einige Metalltüren zu öffnen. Danach begeben sich die Spieler in ein neues Gebiet und beginnen einen Weg zum Fort.

Wenn Sie den Pfad hinuntergehen, sehen Sie zuerst eine Gabelung, an der ein kleiner Pfad nach links abzweigt. Wenn Sie diesem Pfad folgen, biegt er nach rechts ab und kommt zu einer Klippe mit Blick auf das Wasser.

Wenn sie hinabsteigen und dem Steinpfad um die Ecke folgen, werden die Spieler den Federhaufen in der Nähe des Ufers identifizieren.

Erinnerung #18

Um dieses Andenken zu erhalten, müssen die Spieler Kapitel 10 durchlaufen, bis sie Zeuge einer Zwischensequenz werden, in der Hugo seine Fassung verliert, nachdem er gesehen hat, wie einige Sklavenhändler Unschuldige getötet haben.

Er wird eine Gruppe von Mäusen beschwören und die Spieler müssen eine Wiese überqueren, um sich mit ihm neu zu gruppieren. Danach stehen die Spieler vor einem kleinen Torbogen, der zu einem heruntergekommenen Gebäude führt.

Sobald die Spieler das Tor passiert haben, müssen sie nach links abbiegen, um einen Pfahl zu finden, der aus dem Boden ragt. Durch die Verwendung eines weiteren kleinen Bogens in der Nähe der Stange können die Spieler darauf zugreifen und Amicias Armbrust verwenden, um ein Bündel Seile am anderen Ende über eine Wand zu haken.

Nachdem die Stangen fallen gelassen wurden, können die Spieler die Wand erklimmen und um die Ecke gehen, um den Souvenir-Platz am Fuß eines knorrigen Baums zu finden.

Messer Nr. 11 + Werkzeugkasten Nr. 18

Folgen Sie bei der nächsten Feindbegegnung dem gepflasterten Weg in der Mitte bis zum zweiten zerstörten Gebäude auf der rechten Seite. In diesem Gebäude gibt es ein Messer (Erdgeschoss) und eine Werkzeugkiste (Obergeschoss).

Geheimtruhe Nr. 8

Wenn Sie durch einen von Ratten verseuchten Innenhof gehen müssen, wird Sophia mit ihrem Kristall den Weg erhellen. Nachdem Sie das zweite Kohlenbecken angezündet haben, befindet sich in der rechten Ecke des Bereichs ein Turm.

Befiehl Sophia, ihren Kristall aus dem zweiten Kohlenbecken zu benutzen und zum Turmeingang zu gehen. Die Truhe ist oben in diesem Turm.

Werkzeugkasten Nr. 19

Im nächsten Feindabschnitt (zweiter Abschnitt des von Ratten verseuchten Hofes) befindet sich auf der linken Seite eine Werkzeugkiste.

Es ist von Ratten umgeben, um dorthin zu gelangen, müssen Sie das Gebäude auf der linken Seite betreten, einen Stock nehmen, es anzünden, nach draußen gehen und die gelben Odoris-Kristalle von den Wänden holen, Odoris erschaffen, schießen, um die Ratten anzulocken, und dann folgen Ihre Route auf dem Weg zum Werkzeugkasten.

Messer Nr. 12

Nach der Kapelle (Krypta) wird es eine große Feindbegegnung geben, bei der Sie Wellen von Feinden bekämpfen werden. Während dieser Begegnung befindet sich in der rechten Ecke ein Messer.

A Plague Tale Requiem-Sammlerführer – Kapitel 11

Sammlerstücke im Kapitel gefunden
sammelbarDie Summe
Grüßezwei
Hugos Herbarium1
geheime Truhen1
Messer1
Werkzeugkästen1

 

Herbarium von Hugo Nr. 10

Ungefähr zur Hälfte des Kapitels finden sich die Spieler im Untergrund wieder und müssen ein Feuerfass anzünden, um eine Tür zu öffnen.

Wenn Sie durch die erste Tür gehen, gelangen Sie in einen anderen Raum mit einer zweiten Tür, die geöffnet werden muss, indem Sie ein Feuer finden und anzünden.

Vor dem Öffnen der Tür müssen sich die Spieler davor stellen und dann eine 180-Grad-Drehung machen, sodass sie in die entgegengesetzte Richtung schauen. Mit Blick auf die Rückwand müssen die Spieler ein Feuerfass finden, das hinter der Wand zwischen einigen Holzbalken versteckt ist.

Wenn Sie dieses Fass in die Luft jagen, erhalten Amicia und die Crew Zugang zu einer kleinen versteckten Höhle, in der sie den Federhaufen auf dem Boden finden.

Erinnerung #19

Die Spieler müssen dieses Kapitel einige Zeit durcharbeiten, bis sie sich in einem großen unterirdischen Bereich mit einer großen Anzahl von sich bewegenden Karren und Kohlenbecken wiederfinden, die von Ratten umgeben sind.

Dort angekommen, können die Spieler die Stange in der Mitte verwenden, um Amicias Bestie anzugreifen und dann auf den Karren auf der rechten Seite zielen. Sobald Amicia den Wagen näher gebracht hat, können die Spieler darauf zugehen und ihn dann wieder an seine ursprüngliche Position schieben.

Von dort aus müssen Sie sich auf die rechte Seite des Karrens bewegen und ihn so weit wie möglich schieben, bis Sie einen Bereich erreichen, der von einem zerstörten Karren blockiert wird.

Mit Blick auf den Wagen müssen sich die Spieler auf die linke Seite ihres eigenen Wagens bewegen und ihn noch einmal über die Strecke schieben, bis er nicht mehr weitergeht. An diesem Punkt sollten sie sich in der Nähe des «Randes» der großen kreisförmigen Fläche befinden.

Direkt vor dem Wagen und hinter dem Sims befindet sich ein Bereich, in dem Spieler in einen versteckten Bereich fallen können. Leider wird es eine Reihe von Ratten geben, die den Bereich hinter dem Karren und vor dem Rand der Mauer bewachen.

Um sie zu vermeiden, können die Spieler Sophia mit ihrem Prisma auf den Karren richten und dann rückwärts zur Kante gehen (achten Sie darauf, den Karren dabei im Auge zu behalten). Sobald sie sich im neuen Bereich befinden, können die Spieler mit der nahegelegenen Werkbank und den Karten interagieren. um die Erinnerung zu bekommen.

Erinnerung #20

Nachdem Sie das Kapitel durchgearbeitet haben, kommen die Spieler in einen Bereich mit einem massiven Eisentor mit mehreren Schlössern, die die Spieler öffnen müssen. Wenn die Spieler am großen Eisentor stehen und sich umdrehen, sehen sie direkt vor sich links eine kleine Nische.

Auf dem Weg dorthin finden die Spieler eine verschlossene Tür und ein kleines Loch in der Wand in der Nähe. Wenn Sie Hugo befehlen, durch das Loch zu kriechen, öffnet er die Tür von innen. Sobald die Spieler drinnen sind, können sie mit dem Tisch interagieren, um eine kurze Zwischensequenz aufzurufen und das Souvenir zu erhalten.

Geheimtruhe Nr. 9

Nachdem Sie die große Tür von früher geöffnet und die nächste Zwischensequenz gesehen haben, müssen Sie durch einen von Ratten befallenen Raum gehen. Unmittelbar nach den Mäusen müssen Sie zwei Vorsprünge erklimmen und mit Ihrer Schleuder die Ketten zerbrechen, damit Sie vorbeikommen.

Unmittelbar nachdem Sie durch die Ketten gegangen sind, biegen Sie links ab, um durch einen zweiten Satz Ketten zu gehen, hinter denen Sie die geheime Truhe finden.

Werkzeugkasten Nr. 20

Gleich nach der Secret Chest müssen Sie einen brennenden Karren schieben. Schieben Sie es, bis der Weg blockiert ist, dann müssen Sie den Sims nach rechts erklimmen, um ein explosives Fass auszulösen, das die Blockade beseitigt.

Danach können Sie den Wagen nach vorne schieben und auf der linken Seite befindet sich eine Werkzeugkiste. Es könnten Mäuse vor ihm sein, aber Sie können mit Ignifer oder Odoris spielen, um sie loszuwerden.

A Plague Tale Requiem-Sammlerführer – Kapitel 13

Sammlerstücke im Kapitel gefunden
sammelbarDie Summe
Grüßezwei
Hugos Herbarium1
geheime Truhen1
Messer3
Werkzeugkästen3

 

Werkzeugkasten Nr. 21

Nachdem Sie das Kapitel gestartet und ein kurzes Stück vorwärts gegangen sind, sehen Sie eine weitere Zwischensequenz. Danach betrittst du einen Raum. Biegen Sie sofort rechts ab, um eine offene Tür zu finden, die zur Truhe führt.

erinnere dich an 21

Zu Beginn des Kapitels betreten die Spieler einen offenen Raum, aus dem Amicia alleine herauskommen muss. Wenn Sie nach rechts gehen, sehen Sie eine verschlossene Tür und Sie können um die Wand rechts von der Tür herumgehen, um einen Platz zu finden, an dem Sie das «Vorhängeschloss» an der Tür abschießen können.

Nach dem Betreten der neu aufgeschlossenen Tür müssen die Spieler in den hinteren Flur gehen und den Karren, den sie finden, zu sich ziehen. Sie müssen dann durch die Tür zurückkehren und den neu geöffneten Flur betreten.

Um diese Biegung herum finden die Spieler einen Raum und dahinter einen Posten, an dem Amicia ihre Armbrust abfeuern kann.

Wenn die Spieler auf diesen Punkt blicken und sich um 180 Grad drehen, sehen sie einen Karren an einer Rückwand, den sie nach links bewegen können. Dadurch wird ein versteckter Raum geöffnet und darin finden Sie einen Tisch, an dem sich das letzte Souvenir dieses Spiels befindet.

Werkzeugkasten Nr. 22

Wenn Sie in ein Gebiet mit menschlichen Feinden gelangen, befindet sich in der Mitte des Gebiets eine Werkzeugkiste, die von einem gepanzerten Feind bewacht wird.

Messer Nr. 14

In demselben feindlichen Bereich, in dem Sie die Werkzeugkiste gefunden haben, finden Sie in der linken Ecke des Bereichs das Messer, das aus einem Karren herausragt, der auf der Seite rollt.

Messer Nr. 15

Nachdem Sie das feindliche Gebiet verlassen haben, in dem sich das Werkzeug befand, erreichen Sie eine brennende Stadt mit mehr Feinden. Nehmen Sie den linken Weg, durch die Scheune, dann durch ein Haus (Erdgeschoss). Sie finden das Messer, nachdem Sie durch das Haus gegangen sind, auf einem Tisch mit Blumen.

Werkzeugkasten Nr. 23

Sie finden diese Werkzeugkiste in derselben Feindbegegnung, in der Sie das letzte Messer gefunden haben, in einer Kirche mit der nächsten Gruppe von Feinden.

Messer Nr. 16

Säubern Sie in der Werkzeugkiste oben den Bereich mit der feindlichen Begegnung. Im nächsten Bereich betritt man ein Haus mit einer Bank. Klettern Sie in diesem Haus den Sims hinauf und gehen Sie dann die Veranda nach links hinunter. Biegen Sie gleich danach links ab, um das Messer zu sehen.

Herbarium von Hugo Nr. 11

Die letzte Feder findet sich sehr spät in diesem Kapitel. Als Amicia, Hugo und Lucas zu den Docks gehen, müssen sie durch eine zerstörte Stadt gehen. Nach einer Begegnung mit einigen Wachen muss das Trio durch einen eingestürzten Turm gehen, um eine große Lücke zu überqueren.

Auf der anderen Seite gehen sie durch ein paar Räume, bevor sie mit einem Karren, der an eine nahe gelegene Wand geschoben werden kann, in einen kleinen Bereich fallen.

Anstatt den Wagen zum Ausgang zu schieben, müssen die Spieler den Wagen dorthin zurückschieben, wo sie hergekommen sind. Dort können sie auf den Karren steigen und dann eine Wand hochklettern.

Wenn Sie oben sind, sehen Sie die Federn in der Nähe einer Säule auf der linken Seite.

Geheimtruhe Nr. 10

Wenden Sie sich vom Stift oben nach rechts und öffnen Sie die Tür. Die Truhe ist hinter der Tür. Dies ist die letzte geheime Truhe im Spiel. Wenn Sie sie also öffnen, werden Sie die  Trophäe/Erfolg „Entdecker“ freischalten.

Wenn Sie keine geheime Truhe geöffnet haben, können Sie sie über die Kapitelauswahl erhalten und der Erfolg wird trotzdem freigeschaltet, wenn Sie die fehlende Truhe erhalten.

A Plague Tale Requiem-Sammlerführer – Kapitel 16

Sammlerstücke im Kapitel gefunden
sammelbarDie Summe
Grüße0
Hugos Herbarium1
geheime Truhen0
Messer0
Werkzeugkästen1

 

Werkzeugkasten Nr. 24

Gleich zu Beginn des Kapitels, im Gebäude direkt davor, neben der Werkbank.

Herbarium von Hugo Nr. 12

Die letzte Blume in Hugos Herbarium befindet sich zu Beginn von Kapitel 16. Die Spieler müssen zunächst einfach den linearen Pfad entlang gehen, bis Lucas einen Kommentar zu etwas abgibt, das «überlebt».

Er wird dann neben der Blume knien. Alles, was Amicia tun muss, ist darauf zuzugehen und es aufzuheben.

 

Dies war unser A Plague Tale Requiem-Sammlerführer. Wenn Sie Fragen haben, vergessen Sie nicht, sie in den Kommentaren zu stellen, und denken Sie daran, wenn Ihnen der Leitfaden und die Strategien gefallen haben, können Sie sie mit Ihren Freunden in Ihren sozialen Netzwerken teilen Twitter oder Facebook.

Dieses Handbuch und sein gesamter Inhalt sind von Safe Creative mit dem Registrierungscode 2210212425555 registriert , alle Rechte vorbehalten.

Das könnte dir auch gefallen: Leitfaden zu A Plague Tale Requiem-Trophäen

VIDEO:

DEJA UNA RESPUESTA

Por favor ingrese su comentario!
Por favor ingrese su nombre aquí